Wie oft Zähneputzen am Tag? ...

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Zahnärzte sagen ja immer drei Mal am Tag, früh, morgends, abends Ca 3 MInuten sollte da ausreichen, wobei öfters sicher auch nicht schadet ... Wobei 15 Min schon recht lange ist ^^; Mir wärs zu blöd XD

Also ich bin ebenfalls 16 und putze morgens und Abends nur je 3 minuten, allerdings hat mir mein Zahnarrzt empfohlen ebenso zu putzen wie du es machst, es ist also genau richtig!

Warum nicht? Wenn du dir gerne diese Zeit nimmst, dann mach es doch einfach! Das ist immerhin nichts verwerfliches. Viele Menschen legen einen großen Wert auf Zahnpflege, also von daher, denke ich dass das gut ist! Vorallem 15 Minuten hält sich noch im normalen Bereich, wenn du täglich 5-6 Stunden Zeit in deine Zähne investieren würdest, das wäre schon etwas beängstigend, aber so lange es sich im Rahmen hält ist doch alles okay! ^-^

Na pass auf dass du damit nicht dein Zahnschmelz ruinierst.. Also laut Zahnarzt 2-3 mal täglich und nimm ambesten keine Zahncreme für weiße Zähne. Wenn doch dann 1 mal die Woche.. Aber übertreiben sollte man es nicht..

ein bisschen es reicht wenn du die zahnseide abends benutzt und das mundwasser auch morgens kannst du auch mundwassser benutzen mittags reicht wenn du normal die zähneputzt

Was? Ich Putze morgens vor der Schule und abends vor dem schlafengehen: je 3 Minuten. Das reicht. (natürlich noch zahnseide und Co.)

-> 15 Minuten? Insgesamt oder einzeln? Der arme Zahnschmelz.

Man sollte sich nicht nach jeder mahlzeit die zähne putzen weil sonst der Zahnschmelz beschädigt wird

2 mal am tag reicht :)

also ich putze morgens und abends und denke das reicht aus

du machst das genau richtig - und gehe alle 1/2 jahr zum zahnarzt zur kontrolle...

dann solltest du lange deine zähne behalten lönnen... lg

Es ist gut so aber schon etwas unnötig!.. zwei bis drei mal am tag 3-5 min. reichen vollkommen aus.

Früh und Abend reicht 3-4 min reicht

Ich finde das super so ;)

mach weiter so ^^

Was möchtest Du wissen?