Wie oft wascht ihr euch die Hände am Tag?

...komplette Frage anzeigen

53 Antworten

Je nach Bedarf natürlich. 24 Jahre, männlich:

  • Vor dem Essen

  • Wenn sie beschmutzt wurden (Arbeit, Gartenarbeit, Kochen etc.)
  • Nach Säuberungen (Spülen, Müll raus, Saugen/Putzen usw)
  • Nach dem Klogang (sowohl Urination als auch Defäktion)
  • Wenn ich Heim komme (Einkaufen, Uni, öffentliche Verkehrsmittel etc.)
  • Vor dem Schlafen gehen
  • Nach längerer Kontaktzeit mit den Haustieren
  • Nach Gefühl (z.B. lange konzentriert)

Manchmal 3-4 Stunden nicht, wenn ich nicht muss, manchmal auch 5-6 Mal die Stunde, wenn ich Koche/Backe und oft etwas an der Hand habe: Mehl, Ei, Reis, Zwiebel, Tomatensaft (aus der Tomate) usw.

Also ganz unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ba6yDoll 29.01.2016, 11:25

Voll schön sowas von einem Mann zu lesen ! Besonders das nach dem Pipi machen und vor dem essen ! Sehr löblich ! :)

0
Chaosweaver 29.01.2016, 16:28
@Ba6yDoll

Vielen Dank für das Lob! Männer sind ja eh wie Hunde. Immer loben, dann kommt das von allein ;D

0

Hallo Handwerkerk

Also ich wasche mir meine Hände über den Tag sehr oft.

Natürlich wasche ich sie immer dann, wenn es angebracht ist...
z.B. - nach der Toilette;
- vor dem essen;
- vor und während der Arbeit mit Lebensmitteln;
- nach dem Umgang mit Putzmitteln;
- wenn ich nach Hause komme (nach dem Einkaufen o. Stadtbummel)
- während der Arbeit, sehr oft (arbeite in einer KiTa mit Kindern);
- nach Feierabend auf der Arbeit u. wenn ich dann Zuhause angekommen bin;
- während u. nach dem Schminken;
- wenn ich etwas angefasst/berührt habe, das dreckig/schmutzig/unhygienisch aussah o. war;
- und immer wenn meine Hände sich schmutzig u./o. klebrig anfühlen und ich das Bedürfnis habe, mir die Hände zu waschen!...

Ich habe zwar noch nie mitgezählt, wie oft ich mir über den Tag die Hände wasche, aber es ist schon sehr häufig!
Schon alleine während der Arbeit wasche ich mir unzählige male die Hände. Aber da ist es auch unverzichtbar und sehr wichtig, da ich dort mit vielen verschiedenen Sachen umgehe und viele verschiedene Dinge erledigen muss, z.B. Pflegerische Tätigkeiten (Wickeln, nach WC-Unfall Klamotten tauschen,etc.), Lebensmittel, Bastel- & Malutensilien, Putzmittel, gelegentlich auch mit giftigen Dingen (giftige Pilze o. Pflanzen, etc.)

Manchmal kommen mir auch solche Gedanken, als wenn ich mir unnormal oft die Hände wasche und es vllt sogar schon ein leichter Waschzwang sein könnte😁...
Aber diese Gedanken verwerfe ich ganz schnell wieder, da mir dann wieder klar wird, dass es bei meinen Tätigkeiten einfach enorm wichtig ist, dass ich mir bei jeder Gelegenheit die Hände wasche und auch desinfiziere.

Warum interessiert Dich dieses Thema denn überhaupt?

Lieben Gruß u.
einen schönen Tag,
Franzi 😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Handwerkerk 27.01.2016, 14:07

weil viele Leute sagen das sie sich vllt. 2 mal am Tag die Hände waschen. ich habe nur geguckt und mich gewundert. danke für die Antwort. für hilfreichste war deine leider etwas zu spät. schade. aber danke finde das ganz toll. schönen Tag noch.

0
GuckLuck 27.01.2016, 21:06

Ich wasche meine Hände auch nicht öfter als 3x am Tag...

0
FranziiZiska 31.01.2016, 23:38

Ach, mach Dir keinen Kopf. Ich antworte ja nicht auf Fragen, um das Sternchen zu bekommen. Wenn ich es bekomme, dann freue ich mich darüber und bekomme ich keins, ist es auch nicht schlimm...😉

Ich konnte mich ganz lange nicht in meinem Account einloggen, da die App nicht richtig funktioniert hat.

Wie oft man sich die Hände wäscht hängt natürlich echt davon ab, was man den Tag über so alles macht und was für ein Verständnis von Sauberkeit und Hygiene jemand hat. Das ist ja auch bei jedem anders.

Bei mir, also bei meinem Alltag wäre 2-3x Händewaschen allerdings viel zu wenig.

Und wenn jemand viel unterwegs ist, viele Dinge anfasst und viel mit den Händen macht, dann finde ich 2-3x sehr wenig.

Aber das muss ja auch jeder für sich selber entscheiden. Jeder fühlt sich unter anderen Umständen wohl.

Und solange man selber auf seine Handhygiene achtet, dann ist es auch nicht schlimm, wenn man mal jemandem die Hand gibt, der sich nur selten die Hände wäscht.

LG, Franzi

0

Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.
Da ich eine Miniblase habe und täglich mindestens 10x zur Toilette gehe, alleine danach jedes Mal.

Morgens beim Schminken, dann auf jeden Fall nach dem Frühstück.
Bei der Arbeit ca. 20x täglich, da ich draußen und mit Tieren arbeite, unter anderem bin ich auch für die Begräbnisse verstorbener Tiere zuständig.
Nach Kontakt mit einem toten Tier oder langem Kontakt mit lebendigen Tieren wasche und desinfiziere ich meine Hände - auch damit andere Tiere sich nicht anstecken oder plötzlich jemand vor der Tür steht der Allergiker ist.

Manchmal auch einfach, wenn meine Hände staubig sind, wenn Erde/Matsch daran gekommen ist.. Generell wenn meine Hände schmutzig oder im Sommer schwitzig sind.

In der Mittagspause auf jeden Fall vor dem Essen. Und vor der Fahrt nach Hause.
Bevor ich dann Abends koche, gehe ich duschen. Ist das erste, was ich zu Hause mache. Deshalb fällt das Hände waschen da weg.
Beim kochen je nach Sauerei auch noch einige Male. Nach dem Essen auch.

Vor dem Schlafen gehen mache ich ein Handpeeling, danach muss ich meine Hände erneut waschen und anschließend eincremen.
Denke. Dass es im Schnitt ca. 30x am Tag ist.
Zumindest, wenn nichts mehr dazukommt.
Wenn ich einkaufen gehe oder meinem Hobby nachgehe kommt schon noch so 2 - 4x Hände waschen dazu.

Als Schüler oder bei Bürotätigkeiten ist es natürlich weniger.

Morgens, dann eben bei jedem Toilettengang oder zwischendurch, wenn man sich einfach die Hände waschen will. Wenn man nach Hause kommt und noch vor dem Essen.

Da kann man sich schon vorstellen, dass manche nur auf 5x kommen.
Hängt also schon sehr von der Tätigkeit ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei mir ziemlich unterschiedlich, aber eigentlich wasche ich mir meine Hände relativ oft. Das liegt aber daran, dass ich ständig das Gefühl habe, sie seien dreckig und dass ich sie waschen müsste..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab so einen Tick ich wasch sie ziemlich oft, wenn ich etwas anfasse bei dem ich das Gefühl hab es ist dreckig oder so muss ich die direkt waschen trotz das ich sehr sehr trockene Hände hab. Kann es irgendwie nicht ändern weil man fühlt sich ziemlich dreckig wenn man die nicht wäscht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall, wenn man von draußen rein kommt. Vor dem Kochen und nach dem Windeln wechseln. Insgesamt bestimmt 8-10x pro Tag :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass ist immer unterschiedlich aber immer wenn ich nach Hause komme nach dem Essen und noch so kleine Sachen wenn ich mir den Nagellack entfernt habe oder so sonst noch vor dem schlafen gehen oder duschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der Schule (mittags) immer nach dem Klo und ja halt wenn Mannes Gefühl hat dreckig zusein bzw wenn man draußen war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bestimmt mehr als 15 mal pro Tag, da ich bei jeder Kleinigkeit einfach meine Hände direkt waschen muss auch wenn es nicht ekelig ist. ich kann auch keine handceme benutzen weil dieses fettige Gefühl einfach schlimm für mich ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Morgens wenn ich aufstehe, nach dem essen, je nachdem ob ich draußen war(!)dannach halt, vor dem essen, nach dem essen, dann wieder vor- und nach dem essen, vor dem schlafen gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage kann man nicht pauschal beantworten. Das ist von Tag zu Tag unterschiedlich. Relativ normal ist das Hände waschen nach jedem Toilettengang, vor dem Essen, nach wiederholtem Händeschütteln. Und auch vor dem schlafengehen.

Nun kommen noch die Fälle dazu, wenn du mit der Hand Nahrungsmittel anfasst, im Garten arbeitest, andere Arbeiten verrichtest und so weiter.

Du siehst also, es variiert sehr stark davon, was du für Tätigkeiten ausübst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Momentan 10-15 mal aber das nur weil ein Neugeborenes in meinem Haus ist. Normalerweiße eher 5-7 mal Täglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich leider zu oft ,ich denke um die 50x kommt drauf an was ich mache,dafür sehen meine Hände auch wirklich schlecht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem aufstehen, vor und nach dem Essen, wenn ich geputzt habe oder irgendetwas anderes aufgeräumt habe, bei Wäsche, vor dem schlafen gehen... Also= 10 mal am Tag schätze ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also nach dem Toilettengang, dann nach dem Schminken, nach essen machen, vor essen machen, vor dem Essen, nach dem dem Essen, wenn ich Nachhause komme und in der Früh so ca.9-10 mal und wenn sie dreckig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ständig, arbeite im Krankenhaus, dazu kommt noch die Desinfiktion!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich eine kleine Tochter habe
Nach jeder Aktivität also bestimmt an die 60 mal am Tag!
Finde es sehr wichtig bei einem Kind 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer wenn ich nach Hause komme... Sprich von der Schule usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer wenn ich von draußen komme.Oder nachdem ich Geld angefasst habe😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Extrem oft. Zudem habe ich immer Desinfektionsmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?