Wie oft und wie viel darf man Blutegel ansetzen?

2 Antworten

Es gibt da kein giftiges Blut, vielmehr geht es darum das Blut in einen anderen Status zu bringen. Bis zu 10 Egel können angesetzt werden.

Blutegel sollten bei strenger Indikation so eingesetzt werden, dass gesundheitsfördernde Effekte überwiegen. Ansetzen von Blutegeln erfolgt nur, wenn keine Kontraindikationen vorhanden sind (z.B. Gerinnugsstörungen, gerinnungshemmende Medikationen, periphere Durchblutungsstörungen, Immunsuppressionen, ausgeprägte Anämien usw.). Erneutes Ansetzen von Blutegeln erfolgt nur, wenn sich keine allergischen Reaktionen gezeigt haben und die Wundheilung problemlos erfolgt ist. Blutegel saugen nicht selektiv "giftiges Blut" aus dem Körper... sie saugen etwa 10 ml Blut des Patienten und es kommt zu einer Nachblutung von durchschnittlich 20 bis 30 ml pro Egel. Ein Blutegel ist aber nicht in der Lage, "giftiges Blut" aus "nützlichem Blut" heraus zu filtern.

Eine Faustregel ist: maximal 1 Blutegel pro 10 Kg Körpergewicht.

0

Was sollte man tun wenn die Nachblutung nur eine oder 2 Stundenlang dauert?

0
@Guvwah

Ein bis zwei Stunden Nachblutung sind tatsächlich sehr wenig. Dies deutet auf eine gute Gerinnung und/oder wenig abgegebenes Hirudin in die Wunde hin. Ich würde es mal mit ZAUG-Zuchtegeln der Biebertaler Blutegelzucht versuchen (falls nicht schon geschehen). Diese Egel sind medizinische Blutegel mit zuverlässig gutem Hirudin und ausreichender Eigenvitalität. Normaler Weise ist dann mit längerer Nachblutung zu rechnen. Allerdings kommt es auch nicht allein auf die Nachblutung an. Interessant zu wissen wäre in diesem Kontext, wofür Sie die Egel einsetzen wollen. Wenn ich das wüsste, könnte ich genauer antworten.

0

Gemeiner Holzbock...

Hallo, wir haben heute in unserem Flur eine´Zecke, den Gemeinen Holzbock gefunden (Siehe Bild)

Dazu hab ich jetzt 3 Fragen:

  1. Wie soll man sie töten?

2.Fallen die Zecken ab wenn sie voll sind?

  1. Saugt die Blut?

Danke

( das bild ist aus dem Internet, aber sie sieht so aus)

...zur Frage

Wieso zählt Gesicht bei Frauen so viel. Habe einen Kumpel der dünn und klein ist und fast alle bekommt?

Er selbst hat sogar Komplexe, wegen seinem Körper, aber er sieht vom Gesicht her megamäßig aus und bekommt fast alle Frauen ab. Bzw. kommt sehr gut an. Wie kann das sein? Zählt Gesicht für Frauen mehr als Körper? Oder eher 50/50? Gebt mal das Verhältnis in Prozent an. Also individuell von eurem Typ her. Den berühmtberüchtigen Charakter lassen wir kurz mal außenvor. Mir als Mann ist bei der Frau der Körper wichtiger.

Es sollen Mädchen/Frauen antworten.

...zur Frage

Welches Insekt ist das? (Fliege/Mücke, immer Herbst)

Hi zusammen,

ich gehe jedes Jahr im Herbst Pilze sammeln und dabei begegne ich im Wald ständig einer bestimmten Mücken-/Fliegensorte die mehr als eklig ist. Sie sieht vom Körperbau aus wie eine Spinne (also sehr flach am Boden anliegend) und ist ca. 1 cm groß. Das besondere Merkmal ist, dass man sie kaum von sich abbekommst. Die krallt sich an Dir fest und selbst wenn Du draufhaust, bleibt sie an Dir kleben... Du musst sie regelrecht von Dir abreißen.

Außerdem glaube ich auch, dass sie Blut saugt.

Weiß jemand, um was für ein Insekt es sich dabei handelt? Es sieht wirklich unverwechselbar aus...

...zur Frage

Ich würde gerne einen Blutegel als Haustier halten. Ist es auf Dauer sicher ihn mit meinem eigenen Blut zu füttern?

Ich weiß es ist nicht für jeden was, aber ich finde Blutegel sehr faszinierend und würde mir gerne einen als Haustier anschaffen. Natürlich keinen Wildfang sondern einen medizinischen Blutegel. Füttern würde ich ihn gerne mit meinem eigenen Blut. Ist dies ohne große Risiken möglich? Schließlich können sie problemlos über 10 Jahre alt werden. Könnte er bei der Fütterung nach einiger Zeit gefährliche Krankheiten oder Bakterien übertragen oder ist es sicher?

...zur Frage

Kann man von Blutverlust verschwommen sehen?

Frage steht oben, habe eben einen Film gesehen in dem jemand eigentlich nur mäßig Blut verloren hat und dann verschwommen sieht.

...zur Frage

blutegel

ist der blutegel gefährlich ?( das er bei uns blut saugen könnte) oder finden wir ihn einfach nur eglich! ich war nähmlich am weiher und da waren welche die sich an meine hand gesaugt aber ich habs sie gleich wieder weggemacht weil ich doch irgendwie angst hatte! ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?