Wie oft und wie lange sollte man ins Solarium gehn um eine schöne Farbe zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Dann müsstest Du schon jede Woche gehen und das ist zu gefährlich. 



Prof. Dr. Dorothee Nashan, Chefärztin der Hautklinik am Klinikum in Dortmund warnt ausdrücklich vor der Krebsgefahr.

Bericht Ruhrnachrichten 9.6.15. Auszug : 

Wie gefährlich die Solarien-Nutzung ist verdeutlicht Nashan anhand von Zwillingen. beide Schwestern helle Hauttypen mit rötlich-blonden Haaren, die schnell einen Sonnenbrand bekommen und kaum bräunen.  Die eine legte sich regelmäßig unters Solarium, die andere nicht. Die Solarium-Nutzerin bekam zunächst mehr braune Flecken auf der Haut. Mit Anfang 20 erkrankte sie an Hautkrebs; ihre Schwester nicht. 

Natürlich sollten einige Besuche im Solarium erlaubt sein aber halt nicht zu viel, pass auf Dich auf.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das es nicht gesund ist weißt du. 2 mal die Woche bis du die gewünschte Bräune hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sollte man wissen, welcher Hauttyp du bist, aber du kannst dich in einem Sonnenstudio beraten lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von davidemi
09.07.2016, 17:05

Jetzt ausgeschlossen welcher hauttyp

0

Hi,

um zu wissen wie lange man sich unter die Sonnenbank legen kann - um mit möglichst geringem Risiko für Hautschäden - zu bräunen, muss man seinen Hauttyp kennen. Die Bestimmung geht ganz einfach durch die Beantwortung von ein paar Fragen, wie z. B. hier 

 http://www.my-uv.de/so-bestimmen-sie-ihren-hauttyp/ ‎


Der Hauttyp ist ein Maß für die UV-Empfindlichkeit der Haut. Nach ihm richten sich die Bestrahlungszeiten im Dosierungsplan im Sonnenstudio: 

 http://www.my-uv.de/der-dosierungsplan-im-sonnenstudio/ ‎

Suchen Sie sich ein Sonnenstudio, dass nach der UV-Schutzverordnung zertifiziert ist. Dort werden Sie ausführlich beraten, über Gefahren und Risiken der UV-Strahlung und wie man die Gefahren vermindern bzw vermeiden kann. Dort bestimmt man auch Ihren Hauttyp.

Ohne Hauttypbestimmung muss man bei den Bestrahlungszeiten raten, mit entsprechendem Risiko sich einen Sonnenbrand oder schlimmere Hautschäden (Hautkrebs, Hautalterung) zu erleiden. Das ist ein bisschen schicke Bräune nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gar nicht, das bißchen Farbe ist die Hautschäden nicht wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?