Wie oft und wie lange muss oder kann ich meine bauchmuskeln trainieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich persönlich trainiere fünf mal die Woche. 
Ich hänge an jedes Training am Ende die Bauchübung dran.

Montags und donnerstags nach dem Training Crunches und Beinheber. 4x10

Dienstags und freitags ist die seitliche Bauchmuskulatur dran. Ebenso 4x10

Guten Tag,

das Bauchtraining ist quasi die Gretchenfrage im Fitness-Wahn.

Manche schwören darauf die Bauchmuskeln genau so wie jede andere Muskelgruppe zu behandeln und reizen das Ganze dann ziemlich aus, mit 3 Übungen, 3 Sätze und jeweils so viele Wiederholungen pro Satz wie geht. Das Ganze dann bloß einmal die Woche.

Andere widerrum trainieren nach jedem Training kurz und knackig die Bauchmuskeln mit 3-4 Sätzen mit Supersätzen.

Am besten probierst du es für dich selbst aus und findest heraus auf welchen Reiz deine Bauchmuskeln am besten ansprechen.

Wenn du ordentlich beugst und hebst reicht das eigentlich schon aus. 

Du kannst aber zusätzlich ein paar Sets einmal die Woche extra einbauen.

1 bis 2 mal die Woche Bauch ist vollkommen ausreichend. Wann du den Bauch trainierst ist egal. Ich machs gerne am Ende des Training, dann kann ich mich auf der Fläche gleich ausdehnen. Falls du auf ein Sixpack abzielst zählt mehr Körperfett als Muskeln. Unter 15% Körperfett sieht man da recht wenig.

Ich würde sagen, jeden zweiten Tag und es kommt drauf an ob du deinen Trainingsplan splittest oder nicht

Also ich starte immer mit dem oberen Rücken und dannach mit dem unteren.
Bei trainieren des Bauches, wird der Rücken auch sehr stark belastet.

Was möchtest Du wissen?