Wie oft und wie lang sollte man Yoga machen?

6 Antworten

Ich praktiziere die Meditationstechnik des Sahaja-Yoga und meditiere morgens etwa 20 Minuten und abends 15 Minuten. Manchesmal, je nach Bedarf und Bedürfnis wende ich auch noch andere Techniken davon an.

Ist doch super! Sicherlich wäre es besser je Übungseinheit mehr Zeit zum Üben zu haben, also 75 min, bzw. 90 min. Selbstverständlich wäre es auch bessere mehrere Tage pro Woche Zeit für Yoga zu finden. Allerdings helfen auch schon 5 min vernünftig zu atmen um ein bisschen "runter" zu kommen. 2 Tage pro Woche á 60 min hört sich doch gut an.

Wenn Du diese Zeit genießen kannst, Dich darauf freust und somit optimal nutzt ist Dir weit mehr geholfen, als wenn Du gestresst irgendwo noch eine Stunde reinpressen musst und denkst dauernd daran, was Du jetzt eigentlich tun solltest. Günstig wären wohl so 4 Mal die Woche.

Dann bin ich wohl gut dabei!

0

Was möchtest Du wissen?