Wie oft und wie ang muss ich Trimmrad fahren um ein Fatburningprogramm zu erreichen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit Anglismen brauchst du das Problem nicht beschönigen. ;)

Da hier niemand deinen Körper kennt, weiß auch niemand die optimale Dosis für dich.

Der mit Abstand wichtigste Grundsatz ist Regelmäßigkeit. Jede Betätigung für deine Figur wirkt nur solange, wie du sie betreibst. Wenn du nach 3 Monaten keine Lust mehr hast ...

Fang einfach mit 2-3mal je Woche für 30-60min an und erwarte keine Wunder von heut auf morgen. Alle paar Wochen kannst du überlegen, ob weniger genügt oder etwas mehr besser wäre. Gelegentlich Abwechslung in Form von Schwimmen, Laufen. Und alle 4-6 Wochen kannst du auch mal ne Woche Pause einlegen. Wissenschaft hin oder her - nur Langfristigkeit bringt wirklich Punkte!

Das hat nur sekundär mit Dauer und Häufigkeit zu tun. Das wichtige ist das du den Puls im Bereich der Fettverbrennungs hälst was in der Regel zwischen 135 und 155 liegt. Den genauen Bereich sollte man sich einmal durch einen Belastungstest bei einem Arzt ermittel lassen.

Wärend des Trainings muss der Puls dann die ganze Zeit überwacht werden, da man ihn sonst nicht in dem Bereich halten kann.

Idealerweise sollten es 3-5 Einheiten pro Woche mit jeweils 30 bis 60 Minuten Dauer sein.

Im "Fettstoffwechselbereich" trainieren zu müssen ist ein weit verbreiteter Irrglaube, weil man zwar mehr Fett verbrennt, aber aufgrund des niedrigen Energieumsatzes die absolute Menge an verbranntem Fett gering ist.

Das bedeutet, daß bei einer höheren Intensität der Belastung der geringere prozentuelle Anteil der Fettverbrennung an der Energiegewinnung einer größeren absoluten Menge an verbranntem Fett entsprechen kann, als es beim postulierten "Fettverbrennungstraining" der Fall ist! Abgesehen davon wird insgesamt mehr Energie verbraucht, was letztendlich für die Gewichtsreduktion entscheidend ist.

Ich wünsch dir viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?