Wie oft und mit was sollte man sich das Gesicht bei Mischhaut waschen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hatte das gleiche Problem wie du. Hatte sehr unreine Haut und hab sie mir auch 2x am Tag mit Waschzeugs gewaschen und mein Hautarzt meinte das wäre ein Fehler. Man sollte die Haut am Abend mit einem guten Waschzeug (am besten vom Arzt verschrieben) drauf tun und 1x in der Woche ein Peeling (aber wichtig wenn man zu unreiner Haut neigt und auch manchmal offene Pickel hat, sollte man Feelings OHNE diese kleinen Körnchen benutzen) und bei Reinigungswasser immer das Watteped auf die Haut drauf TUPFEn, da man beim streichen die Bakterien nur an andere Hautstellen weiter trägt. Am Morgen sollte man nur ein mal mit einem nassen Handtuch übers Gesicht fahren um die Reste(Bakterien) von der Nacht weg zu bekommen.

Geh am besten mal zum Hautarzt und lass dir von ihm etwas vereschreiben, womit du deine Haut waschen kannst. Das Clerasil Zeugs würde ich komplett weg lassen. Das macht es in der Regel nur noch schlimmer.

probiers mal mit kieselerde.. hat bei mir gut geklappt und ich habe weniger pickel bekommen.. gibt es als tabletten und als pulver in jeder drogerie und ich glaub auch bei kaufland und co.. das stärkt das hautbild, haare und fingernägel.. außerdem ist es pflanzlich das heißt du wirfst dir nicht irgendwelche pillen ein.. viel erfolg:)

Was möchtest Du wissen?