Wie oft trinkt ihr Alkohol, jeden Tag ein Glas oder ist das schon zu viel?

20 Antworten

Wenn man jeden Tag seine Dosis braucht, sollte man sich Gedanken machen. Es gibt Zeiten, wenn wir im Urlaub sind zum Beispiel, wo ich regelmäßig einen Wein zum Essen trinke. Dann aber auch wieder lange nichts. Im Moment steh ich total auf alkoholfreies Weißbier.

aber auch in alkoholfreiem Bier ist restalkohol drin.. wenn auch sehr geringfügig..

0
@saskia1201

So viel trinke ich davon aber nicht, dass ich mir da Gedanken machen müsste. ;-)

0

Es gibt ein Buch von Andreas Winter, "Der Geist aus der Flasche - Genuss statt muß". Hier wird die konventionelle Denke über Alkohol und unsere (zwanghafte) Bewertung des Umgang mit ihm aufgehoben. Es gibt Menschen, die hin und wieder trinken und solche, die es "müssen". Erklärt wird, was dahinter steckt. SEHR LESENSWERT!! Prost!!

Ich glaube, Traubensaft tut's auch, denn der enthält die gleichen gesunden Bestandteil auch und ist alkoholfrei. Gut, Alkohol fördert kurzzeitig die Durchblutung, aber das kann man mit Sport, genug Wasser Trinken und gesunder Ernährung auch erreichen. Natürlich ist gegen ein Gläschen am Tag nichts einzuwenden und, ein Gewohnheitstrinker zu sein, der damit seiner Gesundheit nicht wirklich schadet und nach einem Glas aufhören kann, ist nicht die schlechteste Art Alkoholiker, oder?

Was möchtest Du wissen?