Wie oft Tampons beim schwimmen wechseln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da sich das Bändchen mit Wasser vollsaugt, solltest Du nach jedem Schwimmen den Tampon wechsel. Ansonsten wenn Du Pech hast und es nicht wechselst, kann es unter Umständen zu einer Blasenentzündung führen.

Das kommt ganz darauf an, wie lange du im Wasser bleibst. Wenn du zwei-drei Stunden am Stück im Wasser bleibst, dann würde ich es evtl wechseln. Wenn du dazwischen immer mal wieder rausgehst, muss das natürlich nicht sein.

Ich rate jedem Mädchen gerne, es einfach mal auszuprobieren. Wenn du beim ersten Mal (mit einer bestimmten Vorgehensweise) Probleme hast, kannst du beim nächsten Mal anders machen/probieren.

Hallo secret126

Das ist nicht unbedingt nötig, es genügt das Höschen zu kontrollieren. Das Rückholbändchen immer schön zwischen den Schamlippen verstauen damit es nicht aus dem Höschen hängt.

Liebe Grüße HobbyTfz

Ist egal. Aber nicht länger als 6 Stunden am Stück "drinnen" lassen

Was möchtest Du wissen?