Wie oft Sport?

3 Antworten

Da du noch nie Sport gemacht hast, ist es wichtig, langsam und behutsam anzufangen und nicht gleich in die vollen zu gehen.

alle 2 Tage 10 Minuten ist für den Anfang völlig ok, bzw 3x die Woche reichen am Anfang. Das ist nicht zu viel für deinen Körper. Dieser muss sich erst an die für ihn ungewohnte Belastung gewöhnen.

Die Woche drauf kannst du etwas mehr machen. Vielleicht 20 Minuten.

Je nachdem wieviel Zeit du hast, kannst du nach weiteren 2 Wochen eine 4te Einheit Einbauen und auf 25-30 Minuten gehen.

Achte auf deine Regeneration. Diese ist enorm wichtig. Hast du Schmerzen oder fühlst dich nicht gut, mach Pause. Lerne, auf deinen Körper zu hören. Arbeite MIT deinem Körper und nicht GEGEN ihn.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbys seit Jahren: Ernährung/Krafttraining/Cardio/Yoga

Hallo! Alle 2 Tage ist gut, da passt auch die Regeneration.

Aber 10 Minuten sind eh wenig, ergänze durch einige Kniebeugen Squats.

Diese trainieren bestens den großen Gesäßmuskel ( Musculus gluteus maximus). Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken.

Er gibt dem Po Volumen, Form und Festigkeit. 

Auch einige Ausfallschritte sind gut, viel Erfolg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Alle 2 tage ist schon richtig, weil Muskulatur wächst nicht während dem Training, sondern in der Ruhe phase danach. Allerdings ja diese, 10 Minuten workputasind viel zu harmlos um richtige wachstumsreize zu setzen damit er wirklich masse bekommt musst du mit Gewicht trainieren.. Zudem im Kalorien überschuss essen und genug Eiweiß zu dir nehmen

Ich trainiere mit Therabändern . Zählt das auch als ,,Gewicht“ ?

1
@Sahar752alim

Ist auf jeden Fall besser als ohne und kann man bis zum gewissen Maß auch was mit erreichen aber irgendwann (1 jahrc. A) wirst du ins fitnessstudio müssen wenn du mehr aufbauen willst

0

Seit wann wächst denn Muskelkater?

0

Was möchtest Du wissen?