Wie oft sollte man seinen Drucker/Kopierer beschäftigen, damit die Tinte nicht eintrocknet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Darauf gibt es bei Tintenstrahldruckern/-kopierern keinen allgemeingülitgen Rat. - Wie schnell die Tinte eintrocknet hängt von verschiedenen Faktoren ab: von der Tinte selbst (Typ, Qualität), der Umgebungstempartur, Luftfeuchtigkeit und der Drucksystemtechnik selbst. Aus eigener Erfahrung gesprochen, am besten wöchentlich eine Farbkopie erstellen (ohne Haftung!!). - Farbkopie deshalb, weil nur dann alle Druckerpatronen gleichzeitig angesprochen werden und so vermieden wird, dass einzelne Patronen trotzdem austrocknen. Eventuell noch Herstellerhinweis (sofern in der Betriebsanleitung genannt) beachten!

derprediger 19.02.2011, 10:15

Eränzung: Meine Erfahrung beruht auf den Fabrikaten von HP und Canon.

0

zu jogibär: nicht jedesmal, sondern an jedem USB-Eingang einmal. Aber weiterer Nachteil: bei wechselnder USB-Buchse muß man darauf achten, daß man den "richtigen" Drucker anspricht, da der Drucker mehrfach auftaucht (als Kopie 1 usw.), sonst bleibt der Auftrag in der Warteschlange des "inaktiven" Druckers hängen. Drucker mit Selbstreinigung (offensichtlich alle neuen) nicht an Master-Slave-Steckdose, da dann nach jedem PC-Start Reinigung!

Das Beste bei einem Tintenstrahl- Drucker ist, den immer am Schluss auf Standby zu stellen.

Wer den Drucker vom Netz nimmt. Bekommt das nächste Mal eine Reinigung die viel Tinte verbraucht, und muss warten bis der endlich drucken kann.

Im Standby macht der Drucker von Zeit zu Zeit automatisch eine kurze Reinigung, damit die Druckköpfe sauber bleiben. Das muss sein, dass er jahrelang gut funktioniert.

Das bisschen Strom (ca. 2 Watt) ist viel günstiger als teure Tinte kaufen.

Vielleicht alle 1 - 2 Monat einen Testdruck machen. Da siehst du, ob alle Farben noch gut kommen. Oder eine halbe Seite WORD Text schreiben. Dabei ein paar Zeilen auf blau einfärben, andere rot, gelb, schwarz.

Uebrigens noch ein Tipp für Drucker. Das Beste ist, den immer am gleichen USB- Anschluss einzustecken. Markiere den USB- Anschluss am Laptop / PC mit einem Kleber.

Sonst installiert er jedesmal einen Treiber, und nach Jahren sind das eine Menge unnötiger Installationen.

Naja also ich habe selber einen und einfach mal zwischen durch ein Foto oder so ausdrucken und immer nach schauen ob noch was da ist wenn nicht welche kaufen aber schnell weil wenn du mal wieder was brauchst ist sie alle ! :)

ein paar Seiten wöchentlich,so sagte es mir ein Verkäufer beim Fachhandel

-pro Woche einmal vor allem im Sommer

Was möchtest Du wissen?