Wie oft sollte man seine Matratze wechseln?

4 Antworten

Aktuelle Studien von Hygieneinstituten empfehlen eine Matratze nach 4-6 Jahren auszutauschen. Es hat auch gar nichts mit dem Material zu tun, obwohl es da bestimmt auch unterschiede gibt.Das Problem ist aber die Hygiene, da jede Matratze über die Jahre innen feucht wird und sich abgesehen von Hausstaubmilben und Krankheitserregern auch Schimmel bilden kann(feucht, dunkel und warm). Die Matratze kann daher nach 4-6 Jahren gesundheitsgefährdend und allergieauslösend sein! Eine "verseuchte" Matratze schwächt das Immunsystem und angeblich hat die allgemeine Zunahme von Allergien auch ganz viel damit zu tun, das sich die Hausstaubmilben so verbreitet haben und vor allem in Matratzen zu finden sind.

Das hängt auch von der Dicke der Matratze ab. Ich habe mal hier stichprobenartig gesucht (http://www.hitmeister.de/matratzen/) und Höhenangaben von 14cm bis 21cm gefunden.

Dicke Matratzen halten länger als dünne. Wenn man Matratzen öfter mal wendet, erhöht man ihre Lebensdauer. Aber generell gibt es eigentlich keine Faustregel, außer der: Wenn die Matratze ungemütlich wird und du nicht mehr richtig drauf schlafen kannst wird es höchste Zeit!

Das kommt darauf an, aus was für Material die Matratze ist. So eine billige Schaumgummi-Matratze wird nach 5 Jahren schon hinüber sein und eine richtig gute, teure Matratze müsste schon 10-15 Jahre halten, würd ich mal sagen.

Matratze durchgelegen, provisorisch flicken?

Hallo! Ich wohne im Studentenwohnheim und meine Matratze ist ziemlich durchgelegen. Ich kriege nächstes Jahr eine neue, aber die Verwaltung sagt selber, dass das dauern kann. Nur ist es so, dass ich so lange noch auf dieser Matratze schlafen muss (schlafe wirklich sehr schlecht). Hab deswegen auch häufiger Rückenschmerzen. Gibt es eine Möglichkeit, diese Matratze solange irgendwie "provisorisch" zu flicken, so dass ich wieder besser schlafen kann? Es wäre nur für so lange, bis ich endlich eine andere bekomme. Danke im Voraus!

...zur Frage

Wann kann ich auf meiner neuen Matratze schlafen?

Hey ich habe eine neue Matratze und da stehet dass die Matratze 72 Stunden liegen muss.. kann ich schon drauf schlafen?

...zur Frage

Wann is zeit für eine neue matratze?

Hab sie seit 6 jahren aber urgendwie kann ich nicht erkennen ob eine neue nötig ist. Rückebschmerzen hab ich keine nach dem aufstehen uch seh nur dass es leicht in der mitte so einen gesenkten abdruck gibt der sich aber wieder normalisiert

...zur Frage

Matratze sinkt leicht nach unten - was dagegen tun?

Mir ist aufgefallen, dass meine Matratze in der Mitte leicht nach unten sinkt - ungefähr auf Höhe von Bauch und Rücken. Woran kann das liegen und was kann man dagegen tun? Ist bestimmt nicht gut für Körper und Matratze. Würde es helfen, die Matratze umzudrehen? Ich liege übrigens oft auf der Seite und drehe mich auch.

...zur Frage

Wo kauft man am Besten Matratzen?

Wo würdet Ihr ne neue Matratze kaufen?

Danke.

...zur Frage

Rückenschmerzen. Hilft eine gute Matratze?

Ich leide oftmals an Rückenschmerzen, besonders nach körperlicher Anstregung. Dann bin ich wieder einige Woche schmerzfrei und so wechseln meine Anforderungen an die Matratze.

Nachdem ich zufällig auf eine verstellbare Matratze mit verschiedenen Härtegraden gestoßen bin, wollte ich fragen, ob schon jemand Erfahrung damit hat?

Ich möchte mich nicht ausschließlich auf die Beschreibung verlassen?

https://www.moebel-karmann.de/blog/one4four-matratzen-4-haertegrade-in-einer-matratze

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?