Wie oft sollte man eisentabletten nehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst sie täglich nehmen bis deinen Eisenwerte und die Eisenspeicher wieder voll sind. Das kann locker 3 Monate dauern.

Das solltest du GARNICHT mavhen ohne vorher bei deinem Hausarzt abklären zu lassen was dir wirklich fehlt bzw wieviel! Der wird dir die richtige Dosis verschreiben! Gerade überdosiert haben diese ganzen Tabletten oftmals mehr Nebenwirkungen als nutzen!

nailafloh 22.08.2013, 13:40

Es wurde mir ja von meinem Arzt geraten die zu nehmen, jedoch hat er nicht gesagt wie oft ich die nehmen soll, weil den Eisenmangel hab ich definitiv und auch strake anzeichen dafür!

0
Repwf 22.08.2013, 13:42
@nailafloh

Dann ruf an und frag wieviele ;-) ! Kommt auch ganz auf die "Marke" an zb! Die sind alle anders dosiert!

0
nailafloh 22.08.2013, 13:44
@Repwf

danke;), darauf bin ich noch gar nicht gekommen :D

1

frag deinen arzt

und sieh das noch:

Lebensmittel Eisen (mg/100 g)

Petersilie, getrocknet 97,8 Grüne Minze, getrocknet 87,5 Brennnesseln, getrocknet 32,2 Thymian, getrocknet 20,0 Zuckerrübensirup 13,0 Kakaopulver 12 Kürbiskerne 11,2 Hirse 9,0 Leinsamen 8,2 Amaranth 7,6 Pfifferlinge 6,5 Sonnenblumenkerne 6,3 Weiße Bohnen 6,1 Aprikosen, getrocknet (geschwefelt) 5,0 Erbsen 5,0 Knäckebrot 4,7 Haferflocken 4,6 Spinat 4,1 Brennnessel 4,1 Vollkornbrot 3,3

QUELLE: wikipedia

b) http://www.gesunde-hausmittel.de/eisenmangel

nailafloh 22.08.2013, 19:50

Ich weiß ja was man dagegen alles essen kann, nur das ding ist halt das ich das meiste alles nicht esse (mag) oder zu wenig esse;)..aber trotzdem danke:)

0

Was möchtest Du wissen?