Wie oft sollte man das Baby wiegen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Deine NAchsorgehebamme wird sich darum kümmern. Sie wird das Baby wiegen, wenn sie da ist. Eine Babywage brauchst du dir nicht zu kaufen, das ist nur Geldverschwendung. Solange das Baby normal trinkt und auch ausreichend viele nasse Windeln hat ist alles ok. Bei jeder U-Untersuchung wird das Baby gewogen. Das ist völlig ausreichend. Gruß

Ich habe meine Kinder nie wiegen müssen, da sie immer wohlgenährt aussahen und ich mir deshalb auch nie gedanken machen musste, bei den U´s passte alles also warum unnötig in irgendetwas verrennen

Denke sie haben noch nicht entbunden. Wenn es eine Frühgeburt ist sollte man den Anweißungen des Arztes folgen. ist es eine normale Geburt und während des Aufenthaltes im Krankenhaus läuft alles normal mit ihrem Baby können sie getrost auf das wiegen verzichten. Es gibt für jede Geburt eine Nachversorgung wo eine ambulante Hebamme übernimmt. Die schaut sowohl nach ihnen als auch nach ihrem Baby. Sie fragt immer wie es mit dem stillen klappt, ob sie zufüttern müssen. Mutter werden kann man nicht lernen, es gibt aber Personen wo einem am Anfang beistehen.

hallo also allerhöchstens einmal die woche das würde ich aber auch nur machen wenn das Kind ein schlechter esser ist.an sonsten sind so ca 6 nasse windeln jeden tag normal also bei neugeborenen... ich hab meinen kleinen racker auch immer nur beim arzt gewogen

Macht man denn das noch, Baby täglich wiegen? Ich habe meinen Sohn, damals vor 15 Jahren, nicht gewogen. Er ist trotzdem etwas geworden, obwohl ich nicht stillen konnte.

Meine Erfahrung war, dass das Baby sich holt was es braucht. Hab Vertrauen zu "Mutter Natur". Es sei denn, es läge eine Erkrankung vor, bei der es wichtig ist.

Erkundige dich doch mal bei Bekannten die bereits Babies haben. Wie habe sie es gehandhabt oder handhaben es jetzt. LG Mani

Hüte dich vor Normen! Ich würde es aus Interess vielleicht alle drei Tage wiegen, aber wenn es regelmäßig zunimmt, die Intervalle größer werden lassen.

ich habe meinen sohn nie gewogen. Mir haben die Vorsorgeuntersuchungen gereicht. Du merkst ja das er zunimmt. Nur wenn er bedenklich dünn wäre oder sehr viel spucken würde dann kann man mal zu Kontrolle wiegen. Aber mach dich nicht verrückt.

So haben wir es mit unseren Kindern auch gemacht und das war gut so

0

ich habe mein Kind nie gewogen. sie wurde anfangs nur von der hebamme gewogen und dann jeweils zu den u-untersuchungen.

wiegen macht nur verrückt.

bloß nicht jeden tag....da machst du dich ja verrückt...einmal in der woche, wenn überhaupt.

Was möchtest Du wissen?