Wie oft sollte man cadio machen obwohl man muskeln aufbauen will?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

kein Kardio 43%
Kardio 2-3mal die woche 29%
mach das womit du dich am besten fühlst 29%

5 Antworten

Kardio 2-3mal die woche

Beim Thema Cardio und Muskelaufbau gibt es verschiedene Meinungen. Wenn es um Muskelaufbau geht, kann Cardio zu einem Problem werden, da Cardio sehr viele Kalorien verbrennt und man schnell in ein Kaloriendefizit kommt.Für Muskelaufbau benötigt man aber einen Kalorienüberschuss.

Dennoch bin ich der Meinung, daß man nicht auf Cardio beim Muskelaufbau verzichten sollte. Ich betreibe selbst neben 3x Krafttraining die Woche, 3x Cardio und habe keine Probleme beim Muskelaufbau.

Cardio hat zuviele gesundheitliche Vorteile und kann den Muskelaufbau unterstützen.

Durch regelmässiges Cardio stärkst du dich zusätzlich, wirst belastbarer was deine Ausdauer angeht, bist somit leistungsfähiger, verbesserst deine Regenerationsfähigkeit, Laktat wird abgebaut

Bloß sollte man nicht zuviel auf harte Ausdauereinheiten wie HIIT setzen. Ich rede hier von moderatem Cardio. Am besten an anderem Tagen für max 60 Minuten.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbys seit Jahren: Ernährung/Krafttraining/Cardio/Yoga
mach das womit du dich am besten fühlst

Ich würde gerade zu Beginn nicht nach einem festen Plan trainieren, sondern auch nach Gefühl gehen. 6 Tage Training pro Woche ist für den Anfang auf jeden Fall zu viel...

Generell braucht ein Körper zum Muskelaufbau auch Ruhephasen. Daher würde ich dir nicht empfehlen 7x in der Woche Trainieren zu gehen.

Gerade als Anfänger kann man öfter zum Training gehen, weil man noch nicht viel Gewichte stemmen muss, welche das menschliche Nervensystem belasten würde. Ist nur eine Frage des Plans/der Einteilung.

0
kein Kardio

Kein Cardio... dann musst du auch mehr Kalorien zuführen.

Ich esse gerne 😊😅

0

Was möchtest Du wissen?