Wie oft sollte ich meinen Gartenteich zum Reinigen komplett leeren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also ich kenne einige Leute mit Gartenteich, da hat noch keiner den Teich komplett leer gemacht. Es hängt aber von Tiefe, Lage, Fischbesatz, Pflanzenwachstum usw. ab.
Den Filter würde ich jetzt schon wieder einsetzen.
Einfach Algenwachstum beobachten, die Pflanzen begutachten, ob sie gut wachsen oder klein und schwach bleiben, Wasserqualität öfter mal testen - Teststreifen u.a. gibts z.B. bei Dehner - und solange das alles in Ordnung ist muß der Teich nicht komplett geleert werden.

In der Natur leeren sich Teiche auch nicht. Problematisch sind Teiche mit Fischbesatz bei viel Laubeintrag. Hier muss das Wasser regelmäßig gefiltert werden, um überschüssige Schlammpartikel (die von Fischen aufgewirbelt werden) loszuwerden und Sauerstoff einzubringen. Sonst kann es passieren, daß irgendwann die Fische nach Luft schnappend sich an der Wasseroberfläche aufhalten. In diesem Fall sähe das Wasser auch arg trübe aus.

Grad jetzt, wo die Pflanzen erst zu wachsen beginnen, werden überschüssige Nährstoffe im Wasser nur schleppend abgebaut - das Algenwachstum ist meist schneller - und man sollte das Wasser filtern (zB Pumpsysteme http://www.naturagart.com)

Fazit: Wasser ablassen ist überflüssig. Bei fischlosen Teichen ohnehin!

Selber habe ich einen. In den 1. Jahren habe ich diesen im Frühjahr mit einer Unterwasserpumpe fast leer gemacht und dabei mit einem Hochdruckreiniger den Kies gereinigt und dann den Teich wieder aufgefüllt. Ich hatte mal gelesen, man solle ihn im Frühjahr zu 2/3 ablassen, reinigen und wieder auffüllen. Nun habe ich einen Schlammsauger (ist ähnlich wie ein Nasssauger). Damit sauge ich im Jahr einige Male den Bodenschlamm ab und bei Bedarf eventuell die Algen. Das Wasser ist so auch sauber. Es befinden sich darin Fische, Schnecken und sogar ein Frosch. Der Teich ist ca 3x6m und von 10-120 cm tief. Hat aber auch eine direkte Sumpffläche von ca 3x1 m, in den ich auch verbrauchte Moorpackungsinhalte getran habe. Zur Belüftung hatte ich immer eine Pumpe eingesetzt. Habe aber einen kleinen Wasserfall (1m hoch) eingebaut, der auch Sauerstoff einbringt. Der wird über eine Pumpe betrieben, die das Wasser erst in Filter befördert. Dahinter befindet sich dann eine UV-Lampe gegen Algen.

Was möchtest Du wissen?