Wie oft sollte ein Fitness - Wiedereinsteiger pro Woche joggen? Was ist gesund?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,Du hast Dir ja viel vorgenommen 2007! Zum Joggen:Gerade bei Anfängern ist es wichtig langsam anzufangen.Es kommt nicht darauf an wie lange Du am Stück joggen tust!Wie bei allen Trainingseinheiten kommt es auf die Häufigkeit des Trainings an.Sport sollte Spaß machen.Verausgabe Dich nicht,am besten ist ein Lauftreff,dort sind alle Leistungsbereiche vertreten.Joggen alleine macht,gerade am Anfang, eh nicht so die Laune.Desweiteren bekommst Du bei Lauftreff auch gleich die richtigen Tipps betreffend Kleidung,Dehnung usw dazu!

Hallo Wicky,

ich fasse deine 2 Fragen zusammen:

die Belastung ist individuell von verschiedenen Faktoren wie Gewicht, Leistungsfähigkeit, Alter etc. abhängig.

Des Weiteren stellt sich die Frage, welche "Bereiche" man trainieren will (Kraft, Kraftausdauer, allgemeine Ausdauer ...).

Generell sollte man (Gesundheit vorausgesetzt) 2-3 mal in der Woche joggen gehen (auch im Winter!) - mindestens 45 Minuten, um einen Trainingseffekt z.B. Kalorien verbraten zu erreichen ;-))

Der Puls sollte etwa im Bereich 130 liegen (abhängig vom Alter). Die beste Kotrolle hat man, wenn man sich beim Laufen "wohlfühlt", sich noch unterhalten kann. Ansonsten sollte die Belastung langsam gesteigert werden, Walking als Einstieg für Anfänger ist auch eine sinnvolle und effektive Trainingsmöglchkeit.

Eine weitere (erste) Möglchkeit ist die Teilnahme an Lauftreffs, die von fachkundiger Seite geleitet wird.

Stimme allem zu bis auf den Puls. Der ist nämlich individuell sehr unterschiedlich. Am besten man läuft mit einem subjektiven Belastungsempfinden leicht bis mittel oder mittel (Auf einer Skala von 1-7 im Bereich 3 oder 4). Gruß

0
@MikeBT76

Hallo Mike,

ich habe dies natürlich nur als Richtwert angegeben, da der Puls von verschiedenen Faktoren abhängig ist. Das Belastungsempfinden (3-4) für einen Anfänger ist kaum herauszufinden, besser - wie schon gesagt - ist das subjektive Wohlbefinden und die Kontrolle durch das Führen einer Unterhaltung während des Laufens.

0

Was möchtest Du wissen?