Wie oft soll ich trainieren gehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Alle 2 Tage (also 3-4x die Woche) kannst du ruhig ins Fitti gehen. Mache ich jetzt auch so, obwohl ich Trainingstechnisch noch total am Anfang stehe. Aber ich kenne es auch nicht anders das man, gerade wenn man Kraftsport macht, immer einen Tag Pause zwischen dem Training lässt. 
Würde dir aber auch empfehlen zuerst etwas Cardio zu machen (10min reichen aus), dann das Krafttraining und dann ggf. noch mal etwas Cardio zum runter kommen. So wurde mir das jetzt auch im Fitti beim Probetraining geraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ja darauf an, was für ein Ziel deinem Training zugrunde liegt. ;)

Ich z.B. mache Sport aus folgenden Gründen: Stressabbau (Studium ist anstrengend und stressig), deshalb gehe ich fast jeden Abend zum Sport; damit ich nicht zunehme, weil ich gerne nasche; damit ich keine Rückenschmerzen oder sonstige mit Bewegungsmangel einhergehende Beschwerden bekomme.

Ich gehe viel laufen, mache jeweils 1x pro Woche Yoga und Pilates und ca 4x pro Woche Body-Weight-Excersies. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

anfänger sind jeden 2 tag okey immer schön warten bis der muskelkater weg geht denn wenn du nicht wartest zerstörst du deinen muskel langsam also immer dem muskel seine zeit geben und ja immer vorm training laufen gegebenenfalls auch leicht dehnen und vilee grundübungen machen um dich gut für das erweiterte training vorzubereiten heißt (klimmzüge liegestütze rudern) und vllt. noch paar kleine neben isolationsübungen

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3x Die Woche ist eigentlich relativ gut, ist aber sehr INDIVIDUELL, ich z.B. gehe 6x Die Woche (2er Split). mit den Ergebnissen bin ich eigentlich ganz zufrieden. 

Und wie gesagt Laufen vor dem Training, denn nach dem Training sind normalerweiße die Glycogenspeicher leer, -> Du verbrennst FETT und MUSKELN!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
OGGY16 10.01.2016, 01:19

und wenn vor dem training, dann verbrennst du das glykogen und hast keine energie für das krafttraining mehr. oder nicht?

0
ChipmunkXXL 01.03.2016, 03:48
@OGGY16

Und? Die Energie wird anaerober bzw laktazider gewonnen durch fettsärenoxidation mit zunehmender Belastung bzw Dauer der Belastung sprich du hast Energie für das Krafttraining 

0

nicht zu oft. muskel wächst ja in der erholungsphase. z.B. jeden dritten Tag, aber dafür extrem intensiv. würde ich jedenfalls so machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3x die woche ist schon super. kleiner tipp, fang mit dem laufen an bevor du krafttraining machst, das bereitet den körper perfekt auf die kraftübungen vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle zwei Tage (ein pausetag MUSS sein, denk nicht, dass du mehr aufbaust, nur weil du jeden Tag gehst)

Außerdem empfehle ich dir am Anfang ein ganzkörpertraining bis du in den Kathegorien: Bankdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben dein eigenes Gewicht schaffst. Bankdrücken: 5 Wiederholungen, 5 Sätze

Kreuzheben, Kniebeugen: 8 Wdh., 3 Sätze

Dann kannst du Splittraining anfangen. 

Ohne die richtige Ernährung wird das aber nichts, also halte dich dran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?