Wie oft Reitunterricht?

8 Antworten



Acj ca 1 mal in der Woche. Das reicht mir,  um den Ausbildungsstand meiner Stute zu erhalten. Ich habe kein Interesse, dass mein Pferd oder ich jetzt weiterkommen.

Allerdings habe ich  mein Pferd professionell ausbilden lassen. Meine Stute wurde zweimal in der Woche beritten, und dazu bekam ich dann noch mal zweimal in der Woche Unterricht. Ungefähr  zwei Jahre lang habe ich das so gemacht. DA kann man sich ausrechnen, was das gekostet hat.

DAs mache ich nicht mehr, denn so eine besessene Dressurreiterin bin ich nicht. Ich geh lieber in den Wald. Meine Stute geht unter meiner RL (!) sicherlich eine Trensen-L  Dressur. Sie müsste allerdings noch mal trainieren. Und unter mir eine A. Das reicht mir an Kringelreiterei. Sie muss jetzt keine M oder L erreichen. Den Ehrgeiz habe ich nicht, zumal ich nicht auf Turniere gehe.

Mein Pferd soll anständig, losgelassen, einigermaßen geradegerichtet über den Rücken laufen. Zu mehr habe ich keine Motivation, denn das wäre mir zuviel Überei. Und mittlerweile auch zu teuer. Ich habe jetzt keine Lust mehr, jeden Monat 300 bis 400 Euro nur für Unterricht auszugeben.

Allerdings würde ich es wieder tun, wenn ich noch mal ein junges, nahezu ungerittenes Pferd bekäme. Aber da ich ja weiß,dass meine jetzt 18 j. Stute mein letztes Pferd sein wird, brauche ich daran nicht mehr zu denken.


Ach so, mein Pferd ist nie gesprungen.



Oh, variiert...in den Wintermonaten, wo weniger Turniere sind, öfter, da wird der Hauptteil des Trainings gemacht. Da die Pferde aber genug springen, wenn ein paar Wochenenden hintereinander Turnier ist, nutze ich während der Saison nur die Turnierpausen, um an Kleinigkeiten zu feilen. Sonst ists zu viel Springerei für die Pferde. Dressur...öhm...so richtig nie, Korrekturen was Dressur angeht macht mein Trainer so "aufm Weg" mit, beim Abreiten zb.

Hallo,
kommt drauf an wie viel Zeit und Bedarf ich habe, denn man braucht ja auch Zeit, das was im Reitunterricht gerade gelernt wird, zu üben und dafür brauche ich nicht immer einen Trainer. Also so 2-4 mal im Monat vielleicht, aber ich kann es echt nicht genau sagen ;)
LG

Babyöl bei Pferden wozu?

Hallo, ich wollte fragen warum paar Pferdebesitzer für ihr Pferd Babyòl kaufen .Danke und lg:)

...zur Frage

Reitunterricht Umkreis FFB?

Kennt jemand ein Hof wo guter Reitunterricht betrieben wird und wo es nicht so teuer ist über 50€ im Monat sollten es nicht sein und Umkreis FFB Aber es geht auch Aubing wenn es in der nähe der S bahn Station ist

...zur Frage

wie oft nehmt ihr mit eurer Reitbeteiligung Unterricht?

Hallo, Ich habe seit kurzem eine Reitbeteiligung, die schon nicht ganz billig ist.Jetzt müsste ich noch Reitunterricht nehmen, was ja auch wieder ein Haufen Geld ist.Meine Eltern unterstützen mich auch finanziell, jedoch können sie nicht alles übernehmen. Ich gehe zusätzlich noch Zeitungen austragen. Wie oft nehmt ihr Reitstunden? An sich würde ich gerne jede Woche nehmen, aber das wird dann einfach zu teuer.Meint ihr, jede zweite Woche würde auch reichen?

...zur Frage

Nur an Pferdebesitzer! Was kostet euer Pferd im Monat?

Also oben im Titel steht die Frage ja schon. Was kostet euer Pferd im Monat? Und was habt ihr für eure Ausrüstung bezahlt? Es ist deshalb nur an Pferdebesitzer weil ich keine Antworten ohne Garantie haben will!

Vielen Dank Lg Headz :)

...zur Frage

Darf man ohne Ausbildung auf seinen eigenen Pferden Reitunterricht geben?!

HAllo habe eien Frage unzwar: Darf man ohen das man eien AUsbildung dafür hat Reitunterricht auf seinen eigenen Pferden geben?! Und wenn ja muss man dabei iwas beachten? Weil welche aus meinem ehemaligem Dorf machen das auch und die haben auch keine Ausbildung dafür und die Pferde sind auch nicht extra ausgebildet. Würde mich über Antworten freuen (:

...zur Frage

seehof reuter reitunterricht?

Hallo, Ich habe eine frage zu dem reitunterricht auf dem seehof reuter. Meine Freundin und ich haben vor dort im sommer hinzufahren. Letztes Jahr waren wir wo anders auf reiterferien und der Reitunterricht hat dort nicht sehr spaß gemacht weil man noch nicht mal eine ganze Bahn galoppieren durfte. Obwohl wir in einer der fortgeschrittenen gruppen waren. Und man konnte dort nichts mit den Pferden machen außer beim Reitunterricht. Ist der Reitunterricht auf reuter toll oder macht man da auch nur Abteilung ? Danke schon mal im voraus Lg :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?