Wie oft muss man Katzenbabys füttern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alle 2, maximal 3 Stunden, mit spezieller Katzenaufzugsmilch. Wärme ist auch wichtig.

Alle 2-3 Stunden auch nacht. Das braucht viel Durchhaltevögem

Zusätzlich nach jedem Füttern, Bauchi massieren (vom Bauchnabel nach unten sanft ausstreichen) um die Verdauung anzuregen bzw. um Bauchweh vorzubeugen und Ausscheidungen weg putzen.

Bei Bedarf ein wenig frischen - ungesüssten, lauwarmen - Fencheltee in die Aufzuchtsmilch geben....lindert Blähbauch.

Täglich wiegen !!

Daumen sind gedrückt, dass dein Kitten überlebt.....es ist noch nicht übern Berg.

LG DaRi

1

hallo,...erst mal eine Frage, woher hast Du denn das Katzenbaby? hat es keine Mutter mehr? Ich würde Dir raten, mit einem Tierarzt zu reden, der gibt Dir sicher die richtigen Antworten auf Deine Fragen.
Gruß,....spatzi321

Alle 2-3 Stunden nachts schlafen lassen

nein, auch nachts füttern. da geht der nachtschlaf den bach runter. ein kitten das erst ne woche alt ist bruacht rund um die uhr nahrung

1

Was möchtest Du wissen?