Wie oft muss man einen Rasen mähen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es kommt darauf an, wie der Rasen aussehen soll. Eine Wildwiese braucht man garnicht mähen, einen normalen strapazierfähigen Rasen alle ein bis zwei Wochen, wenn man ihn nicht düngt. Wenn Du aber einen Wimbledon-Rasen haben möchtest, mußt Du schon alle ein bis zwei Tage ran. Aber in Deiner Umgebung scheinen die älteren Herren Langeweile zu haben und stacheln sich gegenseitig zu Höchstleistungen an!!!

Normalerweise kann man je nach Wuchs jede Woche (im Frühjahr), und je nach Witterung spätestens alle 2 Wochen einmal (im Sommer) mähen

je nach art und Düngung 1 - 2 mal die Woche. Und die Sache mit dem Krach stimmt. Das nennt man Herdentrieb!

so oft mäht ihr rasen? ohmein gott - da ist meiner ja total vernachlässigt - der sieht den mäher maximal alle 3 bis 4 wochen

0
@Trinchen2001

wie gesagt kommt drauf an. wenn man auf hohes gras steht damm reich es auch alle paar wochen. ich jedoch nutze den rasen als spielplatz für die kiddies. da isses besser wenn er kurz ist

0

Ich fühle mich dazu ermutigt laute Musik anzumachen damit ich die nicht mehr hören muss. Aber ich kann mir durchaus vorstellen wenn so alte Leute rumsitzen und sehen das ein anderer ihres alters aktiv ist, sie zeigen wollen das sie das auch noch können.

Ich mähe nur dann wenns wirklich zu puschelig wird. Maximal einmal im Monat.

man muss den gar nicht mährn, wenn man nicht möchte. wir mögen den rasen z.b etwas länger und nicht so kurz und kahl wue unsere nachbarn

wir haben einen Rasen mit Gänseblümchen, Klee etc., und wenn zu viele Bienen drauf rumschwirren, dann wird der Rasen gemäht! mfg maira

jeder will den gepflegtesten rasen haben...umd wenn einer fertig ist, muss der nächste natürlich nachziehen.... das is TYPISCH deutsch

Machen wir nicht. Ich erlaube meinem Mann erst das Rasenmähen, wenn ich den Hund nicht mehr finde. Nichts ist schöner als barfuß durch langes Gras zu laufen.

0

Mindestens 2 mal am Tag sonst explodiert er

Was möchtest Du wissen?