Wie oft muss man ein Wunschkennzeichen bezahlen, wann gehört es entlich mir?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist nicht so, daß das Kennzeichen dir gehört. Du hast keinen Anspruch drauf. Wenn du ein Fahrzeug anmeldest, bekommst du ein Kennzeichen verpaßt. Das ist ein Extra-Service, den viele Gemeinden anbieten, daß du ein Wunschkennzeichen auswählen kannst. In Frankfurt kannst du das z.B. sogar kostenlos tun. Aber wenn es bei euch etwas kostet, dann wird es das immer tun, weil es ja immer die gleiche Tätigkeit ist, die die Behörde durchführt. Wenn dir die 20 Euro zu teuer sind, dann verzichte auf dein Wunschkennzeichen. Sind doch eh nur ein paar Zahlen und Buchstaben am Auto.

Du mußt das Wunschkennzeichen so oft bezahlen, so oft Du dieses beantragst, da es jedesmal ein neuer Verwaltungsakt ist.

Kann man das Wunschkennzeichen nicht mitnehmen, wenn man ein neues KFZ kauft? (weil er geschrieben hat: "2007 wegen Kfz wechsel dann ein anderes Kennzeichen")

0
@schneeblume

Nein, weil es dann ein anders Auto ist, somit wird ein neuer Verwaltungsakt eingeleitet.

0

Ich fürchte, das ist eine schlechte Zeit für solche spezifischen Fragen

Wieso? Sind jetzt nur noch Dumpfbacken online??

0
@1hoss43

Es ist kaum noch jemand hier, also auch kaum noch jemand der sich mit deinem Thema auskennt.

Naja, 1hoss43 schon

0
@Angelflight

sorry 1hoss43, ich werd jetzt wohl doch müde, und dachte die Frage kam von josh46

0
@Angelflight

Na und, dann dauert es halt etwas länger, bis die hilfreichen Antworten kommen.

0

Was möchtest Du wissen?