Wie oft muss ich während der Gewährleistungsfrist nachbessern lassen? Zweiter Teil...

6 Antworten

Das ist Garantie, bitte nicht mit Gewährleistung verwechseln. In AT gibt es drei Anläufe. Das heisst du musst das Gerät dreimal wegen defekt einschicken, und drei mal muss auch tatsächlich was repariert worden sein (wenn es mit Hinweis "kein Fehler feststellbar - unrepariert retour" zurückkommt gilt das nicht). Danach hast du Recht auf Wandlung und du musst entweder dein Geld retour bekommen oder ein gleichwertiges Gerät. Ich denke mal, in DE ist das nicht viel anders

Hallo, du hast sowohl Ansprüche gegenüber dem Händler als auch gegenüber dem Verkäufer. In erster Regel kannst du erstmal gegen den Verkäufer wenden, der dann im Innenverhältnis gegen den Händler vorgehen kann. Aber beim Kauf ist ja der Verkäufer dein Vertragspartner geworden und nicht der Händler, daher steht schon mal fest, dass du dich auf jeden Fall an den Verkäufer halten kannst (auch wenn man hier oftmals weggeschickt wird!).

Gem. § 437 Nr. 1 BGB musst du zuerst eine angemessene Frist zur Nacherfüllung gewähren. In diesem Kontext interessant: Gemäß § 439 I BGB kannst du als Käufer auswählen, ob du eine neue, fehlerfreie Sache geliefert bekommen willst oder den alten Laptop in Reparatur gibst. Wenn die Nacherfüllung erfolglos geblieben ist, kannst du gem. § 437 Nr. 2 vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern. Hat der Händler den Schaden zu vertreten (Vorsatz oder Fahrlässigkeit seinerseits) kannst du außerdem Schadensersatz oder Aufwendungsersatz verlangen.

Siehe dazu auch http://www.recht-finanzen.de/faq/703-moglichkeit-zur-nachbesserung-bei-mangelhafter-ware .

Liebe Grüße!

maximal 3 Versuche der Reparatur sind zumutbar danach kannst du Ersatzlieferung / Minderung oder eine Wandlung verlangen. Dein Vertragspartner ist in erster Linie discount24.de

24-Monate Garantie gilt nicht für Akku?

Hallo, mein Smartphone kommt morgen von der Reparatur wieder und es wurden laut dem Bericht, den ich schon erhalten habe, alle Mängel bis auf den Akku beseitigt. Ich habe es bei Amazon bestellt mit 24-Monaten Garantie - es ist 15 Monate alt.

Das steht im Bericht: "Die Reparatur erfolgte nach Fehlerbeschreibung. Der Endtest wurde erfolgreich bestanden. Bemerkung: Der Akku des Gerätes ist defekt. Da sich dieser nicht mehr innerhalb der Herstellergarantie befindet, empfehlen wir Ihnen einen Neukauf. Ein Umtausch/ eine Wandlung des Gerätes ist in unserem Servicecenter leider nicht möglich. Bitte machen Sie entsprechende Ansprüche gegenüber Ihrem Händler geltend."

Warum ist der Akku nicht mit in der 24-Monate Garantie drin? Muss ich den neuen Akku bei Amazon anfordern? Da steht ja ich soll meine Ansprüche beim Händler geltend machen... Der Händler ist ja Amazon, da habe ich es schließlich gekauft.

Ich werde morgen mal beim Amazon-Kundenservice anrufen, aver ich wäre froh, wenn mir jemand sagen könnte, ob Akkus wirklich von der 24-Monate Garantie ausgeschlossen sind.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Rücktritt Handyvertrag Reklamation?

Guten Abend :-D

Hab ein Smartphone von Sony, welches 2x bei Sony in der Reparatur war, diese waren erfolglos. Dann hab ich ein Austauschgerät von der Telekom bekommen, hier ist ein weiter Fehler.

Man hat das Recht von Kaufvertrag zurück zutreten, wie ist das jedoch mit einem Vertrag? Man zahlt für die Leistung und dem Smartphone.

...zur Frage

Nach 1 1/2 Jahren eine defekte Festplatte bei meinem Laptop

Ich habe mir im Media Markt einen Laptop gekauft.

Jetzt ist die Festplatte defekt und bevor ich blind rüber gehe und sie mich abspeisen, wollte ich fragen, wie das mit der Gewährleistung oder Garantie aussieht? Muss ich mir eine neue Festplatte kaufen oder ist der Media Markt noch dazu verpflichtet, sie zu reparieren oder auszutauschen?

Danke für die kommenden Antworten.

...zur Frage

Sofa reklamieren? Umtausch erst nach dritter Nachbesserung?

Hallo,

wir haben bei ner großen Möbelkette eine Sofagarnitur gekauft, diese wurde geliefert. Nach zwei Wochen öffneten sich zwei Fäden im Bezug. Wir haben reklamiert und der Polsterservice des Sofa-Herstellers hat den Schaden behoben. Vier Wochen später gingen zwei weitere Fäden auf (der ganze Bezug besteht aus so dicken Fäden, wenn einer aufgeht, löst sich nach und nach der ganze Bezug auf). Jetzt haben wir wieder reklamiert, der Service POS wird in zwei Wochen kommen. Heute haben jedoch festgestellt, dass bei einem Teil im Knick zwischen Rücken- und Sitzteil die Naht schon 5 cm aufgegangen ist. Es ist abzusehen, dass es so weitergeht, von daher haben wir echt die Lust daran verloren und wollen vom Kauf zurücktreten und uns ein anderes Modell aussuchen.

Müssen wir nun die zweite Nachbesserung abwarten bis zum dritten Mal was kaputt is? Ist es ein Problem, dass es nicht die gleichen Stellen sind, die immer aufgegangen sind?

Wir kriegen wir das schnellstmöglich hin? Danke für jeden Tipp!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?