wie oft muss ich Sex in der Nacht vom Nachbarn ertragen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo sabs22. Ab 22 Uhr herrscht im Allgemeinen die Nachtruhe und in den Wohnungen sollte nur Zimmerlautstärke sein. Such Dir erst mal Zeugen um zu dokumentieren wie hoch die Belästigung von den Nachbarn ist. Führe dann ein Tagebuch wann sie in der Nacht Lärm machen. Beschwere Dich dann noch einmal (schriftlich!!!!! per Einschreiben-Rückschein) beim Vermieter, verlange Abhilfe und setze eine Frist von 14 Tagen und kündige Mietminderung um 20% an. Wenn nach 14 Tagen keine Ruhe herrscht mindere die Miete um 20%, Wenn Du eine Rechtsschutzversicherung hast dann such auch nach nem Anwalt.

sabs22 10.07.2011, 20:12

Danke. Habe mind. 5 Zeugen, auch wegen Drogenmissbrauch!!! Aber die Hausverwaltung hat bereits zwei schriftliche Lärmprotokolle... NICHTS

0

Nette Nachbarn hast du. Warum kann die Hausverwaltung nichts machen ? Es gibt doch sicher eine Hausordnung . Die Hausverwaltung kann die Nachbarin abmahnen , auf Grund der Beschwerden. Ruf die Polizei , das nächste mal. Wie sehen es denn die anderen Nachbarn ? Schließt euch zusammen und beschwert euch. Wenn sich dann noch nichts ändert , Miete mindern, spätestens dann wird die Verwaltung wach.

sabs22 10.07.2011, 20:14

Zusammenschließen??? Die labern ja alle über mich... Vorn herum ganz nett und wenn ich nicht zuhöre... schimpfen die. Ich weiß echt nicht weiter. Die Hausverwaltung meint ie können kein Hauverbot erteilen, obwohl sie schon zwei Lärmprotokolle haben.

Aber danke :D

0

wenn du einen mieterschutzbund in deiner stadt hast würde ich mich an die wenden da die der hausverwaltung mehr druck machen können und werden als der arme kleine depp der immer schön die fresse halten und miete bezahlen soll! das ist dein recht nachts zu schlafen und die hausverwaltung hat dafür sorge zu tragen!!! die drohungen des freundes sind strafbar also würde ich an deiner stelle eine anzeige machen und nicht einschüchtern lassen! wegen den drohungen kann die hausverwaltung oder du über einen anwalt ein hausverbot auf unbestimmte zeit verhängen!wenn er sich nicht daran hält würde er sich wegen hausfriedensbruch stafbar machen!

den vermieter anschreiben mit drohung die miete zu kürzen, frist hierfür setzen, dann ist er genötigt etwas zu unternehmen....ab 22.00 ist nachtruhe, da hat sich jeder dran zu halten....sollte das nichts nützen, polizei wegen ruhestörung anrufen, immer wieder(schließlich könnten die versuchen abzustellen, dass das bett quietscht)....und wenn das alles noch immer nichts nützt, ordnungsamt einschalten und auf verhängung eines ordnungsgeldes beharren....im zweifel zum mieterverein gehen, und einen anwalt einschalten....und außerdem sich auf gar keinen fall einschüchtern lassen....bei morddrohungen, versuchen zeugen zu bekommen, und anzeige erstatten....

Geschlechtsverkehr gehört zum bestimmungsgemäßen Gebrauch einer Wohnung. Dagegen kannst Du nichts machen. Gegen die laute Musik schon.

Hochantenne 10.01.2012, 10:30

Musik hören auch! Und trotzdem darf man in der Nacht keinen Lärm damit erzeugen.

0

Das ist nicht Sache der Hausverwaltung, sondern der Polizei. Laute Musik => 110.

Rennovierer 10.07.2011, 18:27

bis die Polizei kommt ist wahrscheinlich schon alles wieder ruhig und die sind dann sehr erfreud. Zuständig ist der Vermieter!!!!!!!!!

0
sabs22 10.07.2011, 20:16
@Rennovierer

timmt haben wir schon durch. Danach drohungen, beschimpfungen und über eine Woche einschließen und konnte nur das Haus mit "begleitschutz " verlassen

0
sabs22 10.07.2011, 20:16
@Rennovierer

timmt haben wir schon durch. Danach drohungen, beschimpfungen und über eine Woche einschließen und konnte nur das Haus mit "begleitschutz " verlassen

0

Kannst du nichts gegen machen. Stell dein Bett an eine andere Wand, dann hörst du es nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?