Wie oft muss ich meinem Vermieter erlauben einen Mietinteressenten in meine Wohnung zu lassen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

man geht regelmäßig davon aus, dass eine Besichtigung einer Mietwohnung einmal je Woche zulässig ist; eine Absprache ist im Rahmen von 24-28 zumutbar zu treffen; Besichtigungszeiten Wochentags 09.00-12.00 und 14.00-18.00 Uhr; dies als Faustregel.

Ja, sobald die Wohnung gekündigt ist, bist du verpflichtet neuen Interessenten deine Wohnung zu zeigen. Allerdings kannst du Tag und Zeit bestimmen. 1x wöchentlich solltest du schon die Interessenten in deine Wohnung lassen.

Also wir haben unserem Vermieter drei Termine genannt, an denen wir potentielle Nachmieter in die Wohnung lassen. Eigentlich hat er kein Recht, solange Dein Mietvertrag läuft und Du die Miete zahlst...

Falsch, das Recxht hat der Vermieter.

0
@Regenmacher

Danke Regenmacher,die Seite war eine Hilfe.Aber auch allen anderen ein Dankeschön. Gruß TEbing

0

warum so falsche ratschläge? nimm mal an der fragesteller nimmt dich ernst und läßt sonst keinen rein. stell dir vor er wird auf schadensersatz wegen mietausfall verklagt und verliert.

mann, wenn du es nicht weißt behaupte nichts falsches.

0

Wenn er es rechtzeitig anmeldet dann ist sicherlich einmal in der Woche i.O.

der trend der rechtsprechung sagt mindestens einmal in der woche für bis zu 3 stunden.

Was möchtest Du wissen?