wie oft muss ich meinem hund die Krallen schneiden?

10 Antworten

theoretischer wiese laeuft sich der hund die krallen selber ab. allerdings bei sehr leichten (kleinen) hunden reicht das koerperwicht oft nicht aus, die krallen abzuschleifen. oder hunde die sich hauptsaechlich auf weichem boden bewegen, muss man evtl. die krallen kuerzen (lassen) hat dein hund helle krallen, ist es (verhaeltnismaessig) leicht. einfach die kralle ca 2 mm ueber dem rosa "leben" abknipsen. hat dein hund schwarze krallen entweder vorsichtig etwas kuerzen oder beim tierarzt machen lassen

Je nachdem wo dein Hund umher läuft. Wenn er viel auf harten Boden läuft kann es sein, dass es nicht nötig ist.

So siehst du ob du die Krallen schneiden musst:
Steht der Hund und du kannst unter seinen Krallen ein Blatt Papier herschieben sind die Krallen noch nicht zu lang.

Andernfalls solltest du die Krallen unbedingt schneiden um schmerzhafte Verletzungen und eingerissene Krallen zu verhindern.

Wie man die Krallen beim Hund richtig und auch ohne Tierarzt schneidet kannst du zum Beispiel bei furryfit https://furryfit.de/krallen-beim-hund-schneiden/)nachlesen. Da gibt es auch ein Schaubild bis wohin man schneiden darf.

Kommt auf die Rasse an, bei uns macht das der Tierarzt! Wenn man sie zu kurz abschneidet kann man den Hund nämlich verletzten, also nicht auf gut Glück einfach los schneiden ;)

Was möchtest Du wissen?