Wie oft muss ich meinem Babyguppy Babyfutter geben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist nur 1 Babyguppy

Das ist die Fütterungsarschkarte, denn der frisst ja praktisch nix. In einem eingefahrenen Aquarium: Gar nicht. Bringt nichts, lohnt sich nicht, vergiftet nur das Wasser. Er findet von selbst was.

In einem Cleanbecken (ohne Einrichtung) eigentlich so oft wie möglich. Nur hier dann auch so wenig wie möglich. Am besten 1 Staubkorn pro Stunde :-)

Nein im ernst- das geht praktisch nicht. Bring ihn in ein Becken das soweiso gefüttert ist und hoff dass er nicht gefressen wird. Ggf eine Portion Hornkraut (Ceratophyllum) oder andere lose schwimmende Pflanzen (vorhandene ausreißen) als 50%igen Schutz reinschmeißen.


PS Alternative: Schnecken schnappen, winzigen Wasserbehälter holen, Guppy und Schnecken rein, fütter paar mal am Tag was du hast in winziger Menge, mach paar mal am Tag Wasserwechsel.

1

Was möchtest Du wissen?