Wie oft muss ich den Vermieter in meine Wohnung lassen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Sofern Nachmieter gefunden wurden, besteht keine Veranlassung zu weiteren Besichtigungsterminen. Wie du schreibst, waren sie 2 x da, haben alles ausgemessen und fotografiert (sofern deine Möbel etc. auf den Fotos sind, hättest du dies gar nicht zulassen müssen). Jetzt sollen sie bitteschön bis zu ihrer Wohnungsübergabe bzw. bis zu deinem Auszug warten. Wenn du nicht willst, brauchst du sie nicht mehr in deine Wohnung lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BS3BM
03.10.2011, 12:41

Danke fürs Sternchen - freut mich!

0

Natürlich kannst Du es Ablehnen.

  • Aber mach doch nicht so ein Stress,vielleicht haben sie eine wichtige Messung vergessen und brauchen dieses Maß weil sie Möbel herstellen lassen.

  • Ich würde Ihnen noch 1 Termin gewähren und Ihnen sagen das es keinen weiteren gibt bis zum Auszug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke ablehnen geht nicht so ohne weiteres. Ich würde die neuen Mieter aber nur nach Terminabsprache hereinlassen. Ständig einfach so mal vorbeikommen, würde ich nicht akzeptieren. Außerdem sollte 1x die Woche doch wohl reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal was in deinem Vertrag drin steht. Wenn da steht das Wohnungsbesichtigungen durchgeführt werden dürfen und drunter deine Unterschrfit steht denke ich nicht das du was dagegen tun kannst. Von der Anzahl der Besichtigungen ist ja hier keine Rede. Ob das jetzt 5 unterschiedliche oder 3 mal die gleichen sind ist denke ich relativ egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helrich
02.10.2011, 11:52

Die Wohnungsbesichtigungen dienen dem Zweck, daß der Vermieter neue Mieter findet. Da dies geschehen ist, ist der Zweck erfüllt. Die Neuen können zu jeder Zeit und Stunde die Räume nun betreten, sobald sie Miete dafür bezahlen.

1

Wie das rechtlich verankert ist weiß ich leider nicht.

Der Vermieter hat aber das Recht 2x im Jahr nach dem Zustand der Wohnung sehen zu dürfen, vor allem für Reparaturen/Ausbesserungen um den Wert der Wohnung zu erhalten.

Der Mieter hat aber das Recht den Vermieter nicht reinlassen zu müssen, schon gar nicht ohne Terminabsprache!

D.h. 2x im Jahr mit dem Vermieter einen Termin absprechen so dass er nach dem Rechten sehen kann, mehr braucht es aber nicht sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau genommen, musst Du während der Noch-Mietzeit keine Besichtigungen von Nachmietern zulassen. Ausgenommen, solche wären lt. MV vereinbart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Mal besichtigt, dazu noch ausgemessen und fotografiert (!), das istt wirklich genug des Guten. Du brauchst dich nicht zu rechtfertigen und zu entschuldigen, sag einfach nein! Es kann dir nichts passieren, denn es gibt keinen Besichtigungsgrund mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst da gar keinen rein lassen.

Der Vermieter darf Interessenten zwecks zügiger Neuvermietung durch das Objekt führen, aber auch das hat Grenzen.

Man muss sich dafür nicht 2x die Woche zeit nehmen.

Wenn der neue Mieter doch schon gemmessen hat und Fotos gemacht hat, -was will der dann da?

Nimm doch einfach 50 € Gebühr dafür, dass du dir Zeit nimmst und der unnötigerweise in deine Privatsphäre eindringt.

Also: jedesmal wenn der kommen will ne Woche Vorlauf und 50€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke, Du kannst das ablehnen. Du hast Deiner Pflicht Genüge getan, der Vermieter hat Nachfolger für Dich und diese können sich auch nicht beschweren, wenn sie sogar alles ausmessen konnten. Es mindert auf jeden Fall die Wohnqualität, wenn Du ständig fremde Leute in Deine 4 Wände lassen solltest.

Als nächstes kommt vielleicht von den Neuen die Frage, ob sie ihre Möbel bei Dir schon mal unterstellen könnten... ;o))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du. 2 x reicht. Sie können dir doch sagen was sie wollen....du musst also keine ständigen Besuche dulden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die wäre ich dann einfach nicht mehr erreichbar...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... ich glaube ja eher das man Dir gekündigt hat, denn Du bist ja die Freundlichkeit in Person. Der Vermieter wird und kann sich glücklich schätzen so einen Mieter wie Dich nicht mehr zu haben, oder ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, denn es ist noch immer deine Wohnung. Die sollen warten, bis du ausgezogen bist. mich würde das auch nerven. Allesgute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die neuen Mieter können noch mal nach einem termin fragen,das sollte es dann aber auch gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon, wenn die schon 2x dawaren reicht das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf deinen Vertrag darauf an, aber wenn da nix steht, kannst du es ablehnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?