Wie oft muss er Zuhause schlafen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das hat nichts damit zu tun,wie oft man zuhause schläft. Das Amt verlangt lediglich,daß man seine Post regelmäßig erhält,um ggf. schnell auf Arbeitsangebote reagieren zu können.

Hallo? Wie oft MUSS er zu Hause schlafen...? Die Frage sollte doch lauten: Wie oft DARF er bei mir schlafen...." Ansonsten müsste ich es so verstehen, wie einige meiner "Vorschreiber", nämlich das hier das Geld "anderer Leute" zum Fenster herausgeworfen wird. Wieso soll der Staat (wir) jemandem eine Wohnung bezahlen, die derjenige nicht bewohnt bzw. nur sporadisch weil er mal "MUSS".

geh arbeiten und komm selber für deinen Lebensunterhalt auf. Es geht hier im das Prinzip der Gleichbehandlung - und als Empfänger staatlicher Almosen solltest du im ureigensten Interesse dazu beitragen, dass die unnötigen Ausgaben nicht weiter szeigen und steigen. Denn über eines müsst ihr euch klar sein. Seit genau 10 Jahren haben wir 1,6 Millionen sozialversicherte Jobs weniger. Das ist nicht auf die wirtschaftliche Situation begründet, sondern vielmehr auf die Tatsache, dass immer weniger sich dazu bereit erklären, sich den Lebensunterhalt der Arbeitsverweigerer durch Steuern und Unsozialabgaben vom Lphn abziehen zu lassen. Und erstaunlicherweise entspricht diese Zahl fast genau der Zahl, die ausgewandert sind. Darüber sollten alle mal gründlichst nachdenken.

so ein mist hab ich schon lange nicht mehr gelesen. Deutschland ist mit das reichste land der erde. guck dir mal an, wofür deutschland alles geld ausgibt.

das die leute arbeit verweigern ist ihr gutes recht, wenn sie dafür nicht richtig bezahlt werden. mindestlohn schaffen, dann lohnt sich arbeit wieder, dann sinkt auch die arbeitslosenquote.

menschen reagieren auf anreize, dh der fehler ist im allgemeinen nicht bei den menschen zu suchen , sondern bei den politikern.

wenn die politiker dafür sorgen, dass sich arbeiten lohnt, dann werden die menschen auch arbeiten.

du fällst auf die propaganda rein, die derzeit gegen hartz4-bezieher und co abläuft. im tv zeigt man die betrüger, mit welcher absicht? genau, um einen hass zu schnüren auf die empfänger von leistungen. denn wenn alle leutze denken, dass das alles nur betrüger sind, dann fällt es den politikern leichter kürzungen vorzunehmen. öffne mal die augen und versuch mal zu sehen wie propaganda, medien und politik in einer hand gehen..l.

0
@ihabnefrage

natürlich hat jeder das recht, arbeit zu verweigern, dann muss er nur sehen wo er bleibt.

aber da dürfen dann die anderen, die die arbeit nicht verweigern, bezahlen, so is richtig...

0

Hallo,

macht das Amt eine Prüfung und es ergeben sich "Unklarheiten", so wird das Geld gestrichen.

Überdies kann das Amt eine Strafanzeige wegen Betruges erstatten. Mit Geld anderer Leute geht man besser anders um...

lG Lutz

was ist den das Geld anderer Leute bitteschön? Mir graust vor einer Gesellschaft die so kleinlich ist und Strafanzeige gegen vergleichsweis harmlose Mitbürger anstrebt. Sorry Pfui

0
@OSQuest

wie bitte? sich vom amt eine wohnung "halten" zu lassen, die man eigentlich gar nicht braucht? die wohnung wird von steuergeldern bezahlt, also unteranderem von mir. steuergelder sind das geld anderer leute...

0
@linguini

erstmal gehirn einschalten dann schreiben es war nur eine frage und so dumme antworten mhh .... wenn man die situation nicht kennt, dann sollte man nur die gestellte frage beantworten...

0
@Jessica1509

im locker bleiben, stell die frage präzise und eier nicht so rum mit wenn und aber und vielleicht.

solche fragen stellt man nicht von ungefähr...

0

Ich habe die Gesetze nicht geschaffen. Aber die Gefängnisse sind voll mit Leuten, die "schlauer" waren...

0

Besuch bis zu 6 Wochen ist m.E. erlaubt wenn der/die Bekannte weiter weg wohnt.

Das kannst Du mit dem Amt abstimmen, wenn Du es offen ansprechen willst ;-)

warum zieht er/sie nicht einfach komplett zu freund/in?

würde anderer leute geld sparen...

Was möchtest Du wissen?