Wie oft mit Wohnungs-Hund Gassi?

16 Antworten

ich bin hundefan und sehr hundeerfahren. 3 mal am tag ist notwendig aber auch ausreichend. 2 mal ist zu wenig, dem armen kerl soll ja nicht die blase platzen. einer der sparziergänge sollte schon ein lanf´ger sein, bei den beiden anderen tunm es auch 20 minuten. ich habe es immer bevorzugt den langen spaziergang auf den morgen zu legen. dann ist der hund etwas müde und gerade bei reiner wohnungshaltung ist das von vorteil. viel spass mit deinem neuer besten freund. lg sigrid

Erst mal solltest du erfahren, wie oft der Hund vor dir immer draußen war. Dann hatt er schon seinen Rhythmus. Ansonsten wirklich mindestens 5 mal. Früh morgens als erstes und spät abends zuletzt. Und zwischendurch natürlich. Auch für Hunde ist es schwer, die Blase zu halten. Auslauf muss der Hund mehr als eine halbe Stunde am Stück haben.

Mindestens 3-4 mal am Tag...................jeweils für 30-60 Min.

Was möchtest Du wissen?