Wie oft Kraft und Cardio mischen zum Abnehmen?

3 Antworten

Cardio muss Du nicht extra machen, sondern einfach das Aufwärmen/Abwärmen nach Deinem Können verlängern. Immer ein bischen länger. Es geht darum moderat auf längere Zeit zu trainieren. Evtl. noch einmal pro Woche ein paar Runden schwimmen.

Hallo, wenn du Abnehmen möchtest, würde ich mehr Cardio als Kraft machen. Sicher ist Kraft wichtig, aber um Abzunehmen muss man Ausdauertraining bevorzugen, so etwa im Tages-Verhältnis 3:1 bis 4:1. Also an 4 Tagen Ausdauereinheiten, am fünften eine Krafteinheit.

Du solltest ja nur jeden 2ten Tag Krafttraining machen. Kardio kannst du sooft machen wie du es schaffst, nicht überttrainieren sonst wirst du irgendwann schlapp und unkonzentriert.

Ich mache jeden Tag 2 Stunden Kardio und dazu jeden 2ten Tag 1,5 Stunden Krafttraining. Sonntag ist frei.

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort , das klingt in meinen Augen als Fitness und Sportkrüppel und auch bei meinem Gewicht gleich wie ein Bundeswehrworkout ;) Ich will mich halt nicht übertrainieren aber auch nicht zu wenig machen ...Mein Ziel ist 70KG mit nem schlanken , definierten Körper ( Will kein Muskelmann werden ! )

0
@RoyMustang

Muskeln sind die Motoren deines Körpers, je mehr du hast, desto höher ist dein Kcalverbraucht.

Du kannst ja locker anfangen und abwechselnd Kraft und Kardiotage machen. Aufjedenfall immer einen Tag ohne Krafttraining, denn die trainierten Muskeln brauchen auch Ruhe. Eine Stunde Kardio jedne 2ten Tag ist doch ein Super anfang und wird schnell resultate zeigen.

Mo: Kardio

Di: Oberkörper

Mi: Kardio

Do: Unterkörper

Fr: Kardio

Sa: Oberkörper

So: Frei

und immer so weiter, wäre eine Zeitinvestition von etwa 1 Std/Tag 6 Std/ Woche und im Sommer hättest du einen brauchbaren Schwimmbad-Rumliege-Körper sofern du auch etwas auf deine Ernährung achtest ;)

1

Ist es schlimm wenn man 3 Tage nicht trainieren war?

Hallo ,
Ich war nun 3Tage im gym weil es mir nicht gut ging gestern war ich  400 Kalorien im Überschuss und heute wieder wieder ungefähr 100kalorien .
Bei mir ist das Problem das ich seit ungefähr 1-2 Wochen kaum noch abnehme ich wiege momentan 83.3kg und habe schon 10.5kg. Ich will in 5 Wochen die restlichen 3.3kg loswerden .
Seit letzter Woche mache ich Krafttraining. Ich habe die letzten 6 Wochen nur Cardio gemacht Mir haben mehrere Personen erzählt das mir Krafttraining beim abnehmen helfen würde  und deshalb Krafttraining noch dazu machen soll zum Cardio Training ,obwohl ich sogar meist 600kcal im Defizit bin nehme ich garnicht mehr ab . Soll ich vom Krafttraining wieder aufs Cardio umsteigen ?

Liebe Grüße
Wesley

...zur Frage

Wie im Fitnessstudio am besten Fett verbrennen?

Hallihallo, ich habe eine für mich persönlich wichtige Frage an die Fitnessspezialisten unter euch:) Ich wiege zurzeit 101 kilo bei 1.88 m Körpergröße.und mein Ziel ist es endlich abzunehmen aber ohne dabei Muskelmasse zu verlieren. Gehe seit einer Woche ins Fitnessstudio (whoa, ein wort mit 3 S). Täglich halte ich mich etwa 1 1/2 Stunden dort auf... 5 mal diese Woche.

Ich möchte wissen, ob es effektiver ist sich einen Tag dem Cardiotraining zu widmen, und einem Tag dem Krafttraining, oder ob man beides Combinieren kann.

Zurzeit soll ich mich 10 aufwärmen mit einem cardiogerät in dem die herzfrequenz auf 65-80% der maximalrate gebracht wird. Danach soll ich den "Milon Kraftausdauerzirkel" machen (Ich hoffe jemand kennt den). Er umfasst 2 Cardiogeräte für jeweils 4 min und 6 kraftgeräte für arm, bein, rücken und bauchmuskulatur zu jeweils 1 min mit jeweils 30sek pause zwischen den einheiten. Den durchlaufe ich 3 -4 mal in der woche jeweils 3 mal.

Und wichtig: Mir gehts in erster linie nicht um Muskelaufbau sondern Wirklich um die Körperfettreduzierung

Nun sagte mir ein Freund das würde nichts bringen. ich müsste das in verschieden Phasen machen. Entweder Cardio ODER Ausdauer Training.

Was stimmt? Wie kann man 1 1/2 Std am Tag im Studio gezielt einsetzten um möglichst viel Fett zu verbrennen?

PS An meiner Ernährung hab ich schon gedreht ;)

Danke, zaptik :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?