Wie oft kommt es vor,das man beim Fußball in Ohnmacht fällt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das passiert sehr, sehr selten. Ich weiß nicht, ob es Statistiken darüber gibt. Aber ich habe dies bei vielen Hunderten live und im Fernsehen angeschauten Fußballspielen noch nicht erlebt, dass ein Spieler ohnmächtig geworden ist.

Gibt es einen konkreten Anlass für deine Frage?

Okay dann bin ich beruhigt :) Ja,also ich spiele selber schon 10 jahre im Verein Fußball und seit 2 jahren blagt mich die Angst vorm umkippen also vorm in Ohnmacht fallen. Ich kann deswegen grade nichtmehr ins Training gehen,oder wenn ich gehe,nur unter Angst. Jetzt ist die Angst größer,weil ich schon lang nichtmehr trainiert habe und ich Angst habe umzukippen wegen meiner Kondition die nichtmehr die beste ist.

0
@soccergirl1997

Wenn die Kondition schlecht ist, kann es schon passieren, dass man "schlapp macht", also nicht mehr weiterlaufen kann und/oder Seitenstiche bekommt. Dann muss man sich langsamer bewegen oder eine Pause machen. Aber es kommt nicht zu Bewusstseinsverlust oder Ohnmacht.

Wenn du also keine neurologischen oder Kreislaufprobleme hast, kannst du unbesorgt sein. Nur durch Training kannst du deine Kondition wieder verbessern.

0

Normalerweise sollte das gar nicht vorkommen.

Wenn es dir doch passiert, solltest du mal zum Arzt gehen und mögliche Ursachen abklären lassen...

Selten. und wenn, dann nicht Grundlos. -->Zum Arzt damit.

wie meinst das? Wenn man selbst mitspielt oder zuguckt oder wenn man halt gefault wird

wenn man mitspielt.Im Training zum Beispiel.

0

Bei top Kondition eigentlich NIE!

bei einem gesunden Organismus überhaupt nicht!!

Was möchtest Du wissen?