Wie oft kann man Globulis im akuten Zustand einnehmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja,im Akutfall ist das richtig.Aber falls du öfter diese Schmerzen hast,solltest du dich auch mal untersuchen lassen.

Bei Hochpotenz-Homöopathika (ab D30 oder C15) ist keinerlei Wirkstoff in den Tabletten enthalten, da kannst Du ohne jede Bedenken beliebig viele schlucken / lutschen oder kauen. Die einzige negative Auswirkung, die du erleben wirst, ist die Geldabnahme im Geldbeutel.

Bei Niedrigpotenz-Homöopathika, als Dx mit x kleiner als 10 da kann tatsächlich noch Wirkstoff enthalten sein, deshalb sollte man die Dosierung auf der Packungsangabe nicht überschreiten.

Besser also statt D6 erst die Potenzierung auf D30 erhöhen, dann ist die Dosierung unkritischer.

Da es sich chemisch gesehen nur um Milchzucker, ohne wissenschaftlich belegte Wirkung, handelt: Nimm so viele, wie Du magst!

Übersäuerung des Magens - was im akuten Fall tun?

Hallo zusammen,

ich habe im Moment das Problem, dass mein Magen oft übersäuert ist. Bin deshalb auch in Behandlung und wir versuchen die Ursache heraus zu finden. Ich nehme inzwischen auch Tabletten, mit denen es mir schon viel besser geht.

Aber manchmal merke ich trotzdem (wie z.B. heute), dass ich irgendwas gegessen habe, was offensichtlich zu viel war über meinen Magen. Dann ist mir den ganzen Tag über leicht übel, ich habe manchmal Blähungen und ein ziemliches Völlegefühl.

Kennt ihr Tipps, was man machen kann, in so einem Fall, damit es dem Magen schnellstmöglich wieder besser geht?! Wäre sehr dankbar :)

Viele Grüße egl2091

...zur Frage

Schwedenbitter Magen Darm Virus

Kann man wenn es einen erwischt hat mit( dem Noro oder dem Magen Darmvirus )Schwedenbitter verdünnt einnehmen? Also in der akuten Phase. Hilft es, dass es schneller vorbei geht, oder soll man es erst wieder nehmen wenn es einem wieder besser geht?

...zur Frage

Hallo,habe in der Apotheke für ein 7jähriges Kind Luesinum LM6 bekommen.Wer weiss wie oft man das geben darf und in welcher Menge?

...zur Frage

Was einnehmen bei Erbrechen wenn man Epileptiker ist?

Hallo Mein Sohn (10j.) hat ein Magen Darm Virus . Er ebricht zu viel . Kann ihm aber kein Vomex geben, weil er eine Rolando Epilepsie hat. Was würdet ihr empfehlen bzw. was ist eure Erfahrung ? (Morgen früh sind wir bei dem Zustand aufjedenfall beim Arzt!)

...zur Frage

Glaubt ihr an die Wirkung von Globuli und welche Positiven/Negativen Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Globuli gibt's ja inzwischen für jedes Wehwehchen und es ist auch schon oft gesagt worden, es hilft auch bei Tieren und die können ja schwer an der Wirkung zweifeln.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?