Wie oft kann man eine Zahnfüllung erneuern?

1 Antwort

Ja, wenn genügend Zahnsubstanz vorhanden ist und ansonsten gibts ne Wurzelbehandlung und notfalls kann der Zahn überkront werden. Gezogen wird erst, wenn nix anderes mehr geht.

bei mir ist vor x Jahren eine Füllung aus einem Backenzahn gefallen und ich habe es so gelassen. Besonders die im Backenzahn halten einfach nicht. Ich kann ganz normal damit kauen und es entsteht auch kein Karies, alles hell und hygienisch. Das Einzige, was ich wirklich merke ist, dass Zucker egal ob im Getränk oder beim Essen die Zahnsubstanz schädigt. Daher kann man es nur so lassen, wenn man wirklich drauf verzichtet. Aber es geht auch so. Auch wenn das niemand sagt - wieso auch immer!! Ich würde mir nicht jedes Jahr ein größeres Loch bohren lassen und dann irgendwann ziehen lassen. Man kann es zumindest versuchen.

Eine Wurzelfüllung ist bestimmt schlechter als das zu probieren, aber mit Sicherheit wird einem das kein Zahnarzt empfehlen, die scheinen nicht mal zu wissen, dass es auch anders geht. Der Körper ist halt anscheinend intelligent und bietet auch Lösungen.

0

Zahn aufgebohrt und offen gelassen

Ich war gestern beim Zahnarzt weil der eine weh getan hat. Das war ein Zahn mit einer Wurzelfüllung von 2003. Nun hat er die Füllung aufgebohrt aber das Loch offen gelassen. Ist das nicht schlecht wenn der Zahn offen bleibt also bis zur Wurzel.

Dienstag hab ich einen termin da wird das angeblich erstmal Provisorisch dicht gemacht

...zur Frage

Kann eine Zahnfüllung mit Kunststoff platzen?

Hallo!

Ich brauche demnächst eine Zahnfüllung. Dafür wurde mir vom Zahnarzt geraten, eine Kunststoff-Füllung einsetzen zu lassen, da für eine Amalgam-Füllung mehr vom Zahn weggebohrt werden müsse, damit die Füllung besser haftet. Und natürlich gebe Amalgam Quecksilber ab. In meinem Bekanntenkreis wurde mir allerdings stark von Kunststoff-Füllungen abgeraten. Es gab sogar den Fall, dass eine Kunsstoff-Füllung geplatzt ist und der Zahn daraufhin gezogen werden musste, da er mitbeschädigt wurde. Deshalb sei Amalgam als Füllmaterial besser geeignet, da diese Füllungen außerdem auch länger halten. Gold- oder Keramik-Füllungen möchte ich u.a. auch aus Kostengründen nicht einsetzen lassen.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Was empfehlt ihr? Und woran kann es liegen, dass die Kunststoff-Füllung geplatzt ist? An schlechter Verarbeitung und schlechtem Einsatz der Füllung durch den Zahnarzt? Oder kann es auch an zu plötzlichen Temparaturunterschieden beim Essen und Trinken passieren?

Ich bedanke mich im Voraus für Antworten!

...zur Frage

Kann eine Zahnfüllung rausfallen?

Hey, an meinem Backenzahn, wo eine Füllung drin ist, ist um die Füllung herum ein Stücken Zahn abgebrochen, nun bricht da immer mehr ab, wenn ich auf der Seite was hartes kaue. Nun habe ich Angst, dass meine Füllung raus fallen kann, wenn ich z.B. mit dem Zahn die so hochdrücke oder so. Kann die raus fallen? Da ich keine Schmerzen habe, habe ich keine Lust über die Feiertage zum Notzahnarzt zu gehen. Das habe ich mir für Montag vorgenommen, obwohl es ein unangenehmes Gefühl ist, weil alles an dem Backenzahn nun spitz ist. Ich bitte um Rat, danke!

...zur Frage

Nach der Zahnfüllung Kälteempfindlichkeit?normal?

Ich hatte heute eine zahn Füllung und es wurde gebohrt, warum wurde gebohrt für die Füllung? Und ist die Kälteempfindlichkeit normal? Wann geht das weg?

...zur Frage

zahnfüllung wegen wurzelbehandlung raus, noch mal füllung bezahlen?

hallo ihr lieben, habe vorhin eine wurzelbehandlung über mich ergehen lassen.der zahn hatte erst vor 2 wochen eine teure füllung bekommen (composit-102 euro) der zahn schmerzte seitdem extremst und nun wurden die wurzeln "entfernt". natürlich kommt wieder später eine neue füllung rein.muss ich diese erneut bezahlen? weil, theoretisch ist es möglich, dass der ZA am nerv rumgebohrt hat, oder??? lg jackyflair

...zur Frage

Kann man auf jeden Zahn Kronen anbringen?

Angenommen, der Zahn hat bereits eine Füllung, diese bricht heraus und man will den Zahn überkronen lassen. Geht das dann noch, wenn zuvor schonmal ein Teil weggebohrt wurde? Wieviel muss noch vom Zahn übrig sein, damit die Krone hält?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?