Wie oft kann man dass Wasser im Wasserkocher nutzen, bis man neues reinfüllen sollte?

15 Antworten

Theoretisch kannst du es drin lassen und jedes Mal neu aufkochen, denn die Keime werden beim Kochvorgang abgetötet, aber sparsamer, vor allem für den Geldbeutel ist es, wenn du dir immer nur so viel Wasser kochst, wie du brauchst, das schont auch deine Wasserkocher und die damit verbundenen Kalkablagerungen....gutes Gelingen :-)

Entweder Du füllst immer nur so viel Wasser hinein, wie Du tatsächlich benötigt (Mindestfüllmenge muß jedoch beachtet werden) - oder Du frierst das überschüssige heiße Wasser in der Tiefkühltruhe ein. Heißes Wasser kann man immer mal gebrauchen, es aber mehrmals aufzukochen, ist Energieverschwendung.

In der Gebrauchsanleitung meines Wasserkochers steht, dass man nach jeder Benutzung, das Wasser wechseln sollte, allerdings halte ich das auch für sehr übertrieben. Aber länger als 2 Tage würde ich das Wasser nicht nutzen. Ist aber eher eine Gefühlssache

Was möchtest Du wissen?