Wie oft kann ich im Quartal (oder auch allgemein) Hausarzt wechseln?

7 Antworten

Du kannst so oft zu anderen Ärzten gehen wie du willst auch ohne Überweisung. Dein HA wird dir wohl kaum eine Überweisung zum anderen HA geben. Denn jeder Allgemeinmediziner oder Internist ist auch ein HA. Gehe einfach da hin was du meinst. Das ist dein Recht dir eine dritt, viert und auch 10 Fachmeinung ein zu holen. Und wenn du täglich wechselst, das kannst und darfst du. Autogurt

man hat nur ein Hausarzt, die andere sind mitbehandelte Ärzte, mit ein Überweisungsschein

Sie soll einfach hingehen wo sie hinwill. Da schickt sie keiner weg ;)

Kann man ein Drogentest privat bei einem Hausarzt machen?

Mit Blut oder Urin? Der Test wäre auf Crystal Meth.

Und wieviel Kosten wären das circa?

...zur Frage

Hausarzt - Quartalsfrage -wechseln?

Ich war dieses Quartal schon bei einem Hausarzt. Jetzt wuerde ich diesen gerne im Quartal wechseln, hab aber gesehen, das das nur möglich ist wenn mein Arzt krank , im urlaub oder wenn ich faktisch woanders hinziehe möglich ist.

Kann man das irgendwie noch anders umgehen oder könnte man einen der gennanten gründe nennen obwohl er nicht zutrifft??? danke.

...zur Frage

Rezept bei neuem Hausarzt holen möglich ohne vorher zu Untersuchung gewesen zu sein?

Hallo zusammen,

ich bin letztens umgezogen und habe noch keinen neuen Hausarzt aufgesucht da ich auch noch nicht krank war...doch meine Pille neigt sich dem Ende zu, meine Gynäkologin möchte ich dennoch behalten sind zwar 40km zu fahrn aber so oft muss ich da auch nicht hin doch die Pille brauche ich öfter deswegen hab ich diese auch meist bei meinem Hausarzt der direkt im Ort war geholt. Nun zu meiner Frage wenn ich zu meinem neuen Hausarzt gehe und dort ein Rezept für meine Pille habe möchte ohne das ich vorher jemals zur Untersuchung war bzw. auch noch nicht dort ist das möglich? Bzw. wie muss ich mich dort "anmelden" da ich ja auch dann für die Zukunft dort Patient sein möchte?

Danke

...zur Frage

Hausarzt geschlossen - anderen Arzt aufsuchen - Praxisgebühr nochmal?

Hallo! :)

Nehmen wir mal an, ich müsste nächste Woche Mittwoch zum Arzt. Mein Hausarzt hat aber Mittwochs geschlossen. Also weiche ich auf einen seiner Kollegen hier in der Region aus.

Muss ich dann die Praxisgebühr, die ich für das laufende Quartal gezahlt habe nochmal zahlen? Wir reden hier von Allgemeinmediziner zu Allgemeinmediziner. Nicht von Allgemeinmediziner zu Zahnarzt o. Ä.

Ich bekomme bei Zahlung der Praxisgebühr immer eine Quittung. Reicht es, diese beim "Ersatzarzt" vorzulegen?

Würde mich über konstruktive Antworten sehr freuen.

robb

...zur Frage

Kann man bei der gesetzlichen Krankenversicherung beliebig oft den Hausarzt wechseln?

Oder geht das nicht, da sie die Befunde hin und herschicken müssten und das umständlich wäre?

...zur Frage

Wer ist denn ihr Hausarzt?

Warum die Frage? Denn ich habe keinen... ich war nicht so oft beim Arzt und deswegen hab ich keinen Hausarzt.
Kommt das aber nicht komisch rüber wenn ich denen erzähle dass ich keinen habe? Was soll ich tun? Und vor allem wenn man umzieht dann muss man ja auch den Hausarzt „wechseln“....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?