Wie oft in der Woche soll man Sport machen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

hmm also ich würde sagen, wenn du dich dabei wohl fühlst bei 30 Minuten dann ist das voll okay :) und wirst ja bald sehen wie du dich steigern wirst :):) Wichtig ist dass du überhaupt sport machst ob das jetzt 30 Minuten oder 90 Minuten sind, ist da egal :D Hauptsache es macht dir Spaß und du bleibst dran :):) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle. die dir geschrieben haben, dass du zu wenig machst, und mit ihrem Trainingsumfang prahlen sind nichtwissende Angeber. diejenigen die dir schreiben, das wäre zu viel, haben auch keine Ahnung und machen eventuell gar kein Sport.

Ich habe aus einer deiner Bemerkungen mitbekommen, dass dich das Training fordert. das sollte es auch. damit sich deine Muskel- und Organkraft steigert. Wichtig ist es am Anfang regelmäßig zu trainieren. Mit der Zeit wirst du automatisch die Umfänge (dauer und Intensität) erweitern. ab dem Zeitpunkt solltest du 1 – 2 Tage Pause in pro Woche einlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist jedem selbst überlassen. Kommt halt auf das Ziel an. Aber 30 Minuten täglich sind sicher nicht zuviel. Da machen manch andere mehr. Und zu wenig auch nicht. Glückwunsch übrigens dazu, dass Du Dich überwinden kannst, täglich was zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 x 30 Minuten Sport pro Woche sportlich mit Ausdauersport schwitzen - meint der Arzt. Damit erfüllst du diese Bedingungen, deinen Kreislauf regelmäßig in Schwung zu bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 mal in der Woche wäre perfekt. Wenn du noch ca. 90 Minuten Schulsport hast (wenn du überhaupt noch zur Schule gehst) würden auch 2 mal in der Woche reichen. Jeden Tag mind. 30 Min Sport ist aber auch okey. Hauptsache du machst nicht 5 Std lang am Tag oder so, das wäre eindeutig zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimms mir nicht übel, aber sowas wie "30 Min Hometrainier" zählt nicht als vollwertige Sporteinheit (außer du machst HIIT). Sowas radeln andere mal locker auf dem Weg zur Schule oder Arbeitsplatz. Cardio kann man jeden Tag machen. Wenn man hingegen richtigen Sport macht, wo der Puls auch mal hochgeht, also das ZNS belastet wird, sollte man mindestens einen Ruhetag in der Pause einlegen. Ich gehe 6 Tage die Woche zum Sport, wobei jeden zweiten Tag halt auch nur Ausdauersport ist. Also in deinem Fall bist du weit entfernt von zuviel. Beachte mal, dass Rennradler oder Fußballer bis zu 6 Stunden am Tag trainieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von estrella1515
27.10.2012, 11:18

Ich weiß dass 30min Hometrainer nicht viel ist, aber ich habe ja erst begonnen und für mich sind diese 30min bereits seeehr anstrengend. Natürlich werde ich mich mit der Zeit steigern, doch ich finde es bringt nichts wenn man sofort mit 3 stunden radln anfängt! In den 30min fahre ich ca. 15km also fahre ich eine Durchschnittsgeschwindig kein von ca. 30km/h. Für den Anfang finde ich reicht das!

Jeder muss mal klein anfangen! ;)

0

1 mal in der Woche (inkl. Sport Schulstunde) sollte reichen um einigermaßen Fit zu bleiben.

Mfg FragenFrank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von starwarsistgeil
27.10.2012, 11:06

Eindeutig zu wenig. Mind. 3 mal in der Woche wäre perfekt aber 1 mal bringts nicht, außer man ist noch unter 10 Jahren oder so, einem Teenager bringt 1 mal Pro Woche aber nichts

0

Nein das ist völlig in Ordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?