Wie oft hat Angela Merkel schon "Wir müssen versuchen gemeinsame Lösungen zu finden!" gesagt?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dieser Satz ist im Ansatz schon falsch! Versuchen? Nein. Wir müssen Lösungen finden, sie aussprechen und gegebenenfalls umsetzen.

Prof. Ulrich Beck (Soziologe) zur Politik: "Verbale Aufgeschlossenheit bei weitgehender Verhaltensstarre."

PS: "Er/Sie versuchte..." im Zeugnis = mangelhaft.

Erinnert mich an einen alten Deutschlehrer, sobald einer gesagt hatte "Ich würde sagen...." unterbrach er mit "Na dann sags doch !" :-)

0

kann ich auch nicht sagen, aber wie heißt es so schön: VERSUCHEN TUN DIE HUNDE,viel mehr kommt in Berlin auch nicht zustande. Noch ein Sprichwort:NICHT REDEN SONDERN HANDELN, aber das lernt man leider nicht auf Rednerseminaren.

Sie weiß eben, daß sie es nicht alleine schafft und andere braucht! Das sind Hilfeschreie aus ihrem tiefsten Inneren, die kommen völlig unkontrolliert heraus und stehen sicher nicht im Skript, das man ihr gibt! ;-))

Das erinnert mich an meine Frau, die sagt auch oft "Wir müssen..."

das heißt im Klartext, daß ich dies oder das machen muß oder bezahlen soll, während sich meine Frau oder wie im Falle Merkel andere Menschen (z.B. die Westdeutschen) angesprochen sind, die machen oder bezahlen müssen oder sich einschränken sollen und Frau Merkel setzt sich ihrerseits aber auf die faule Haut und grinst sich wohl einen.

Ich vermute mal, das Angela diesen Satz jeden Morgen vor dem Spiegel übt. LG strick

Was möchtest Du wissen?