Wie oft Gitarre spielen?

2 Antworten

Am besten jeden Tag ne halbe Stunde. Spiele einfach so oft es dir möglich ist ... weniger als 3 mal pro Woche sollte es aber nicht sein. Es bringt auch sehr viel, wenn man nicht 2 Stunden am Stück spielt sondern es auf den ganzen Tag verteilt. Immer mal wieder 10 Minuten...z.B. vor dem Essen oder als Pause bei den Hausaufgaben...

Ok, danke!

0
@TheForgotten

@InstruFreak Finde ich überhaupt nicht. Wenn du mal einen Tag nichts zu tun hast, setz dich drei Stunden hin und spiel. Da bemerkst du wirklich Fortschritte. Immerhin muss man immer erst reinkommen, und die ersten 10 Minuten sind die schlechtesten. Kommt aber auch immer auf die Person an, kann von jedem anders empfunden werden.

Spiel soweit es geht jeden Tag, auch wenn es mal tatsächlich nur 10 Minuten sind. Du wirst merken: Plötzlich sind 5 Jahre vergangen und du fängst mit anspruchsvollen Stücken an:)

0
@LuanaInTheHouse

Da macht wohl jeder andere Erfahrungen. Bei mir waren es früher über 8 Stunden ... und das fast täglich :D

0

Hallo :) Als Anfänger ist es wichtig, regelmässig Gitarre zu spielen. Es nützt nichts, einmal in der Woche gleich 4 Stunden zu spielen. Viel besser ist es, möglichst jeden Tag ca. eine halbe Stunde zu spielen. Spiele am Besten erst die Lieder, die du schon kannst, damit es dir leicht fällt und damit deine Finger locker werden. Danach kannst du zu den Songs wechseln, die du gerade lernst. Es ist nicht schlimm, wenn du an einem Tag keine Lust zum Üben hast, trotzdem solltest du dann ein Lied spielen, damit deine Finger sich an das Gitarrenspielen gewöhnen und damit du nicht aus der Übung kommst.

Viel Erfolg :)

Dankeschön! Muss ich, wenn ich länger spiele, sagen wir mal 2-3 Jahre auch jeden Tag spielen oder reicht es irgendwann 2 oder 3 mal die Woche zu üben?

0
@TheForgotten

Es kommt darauf an, wie schnell du dazulernen willst :) Nach 2-3 Jahren kann man schon relativ gut spielen, aber man sollte trotzdem regelmäßig üben, da man sonst nicht genug Kraft in den Fingern hat und die Töne unsauber klingen. Aber wenn man Spaß am Gitarrespielen hat, sollte das Üben eigentlich kein Problem sein, denn 15 Minuten pro Tag kann man für sein Hobby meiner Meinung nach schon opfern :)

0

Was möchtest Du wissen?