11 Antworten

Die genannten Zeiten sind wirklich nur eine Faustregel und wie mzmario schon sagte, sollte man nach Bedarf gießen. Gerade für Neulinge (weiß nicht ob Du Orchideen-Neuling bist) ist "nach Bedarf" aber meist schwer zu fassen. Daher noch ein paar weitere Tipps: Im Allgemeinen sollte man zwischen 2 Phasen unterscheiden. Wächst die Orchidee, braucht sie mehr Wasser. Ist kein Wachstum sichtbar, braucht sie etwas weniger. Für die meisten Orchideen gilt die Regel, dass sie nie ganz austrocknen sollten. Man kann es auch an den Blättern erkennen. Gießt man richtig sollten die Blätter kräftig und saftig erscheinen. Sind sie dagegen schlapp und runzelig, ist dass ein Zeichen für falsches Gießen. Und merke: Meist wird zu viel! gegossen. Hier noch ein paar weitere Quellen dazu:

http://www.orchideen-blog.de/pflege/

Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Meine Orchideen tauche ich alle 2 Wochen bis sie mit Wasser beedeckt sind und keine Luftbläschen mehr aus dem Konzentrat aufsteigen. Normal reicht das meinen Orchideen, denn sie blühen ständig. Bei starker Hitze gebe ich wöchentlich ein "Schnapsglas" voll mit Wasser zusätzlich. Ab und zu mit einem Sprüher anfeuchten ist auch gut.

Orchideenpflege: Sie beginnt bei den Töpfen. Beide - also auch Übertopf - sollten lichtdurchlässig sein. Orchideen bekommen nahezu jeden Tag Wasser, aber wirklich wahr nur ein Schüppchen - ein paar Tropfen. Im Übertopf sollte immer etwas Grundwasser sein, aber nicht soviel, dass die Wurzeln dauernd drin stehen. Einmal in der Woche den ganzen Topf in Wasser tauchen. - Bedenke, wo Orchideen wachsen, in Baumhohlräumen im Dschungel. Dort regnet es jeden Tag.

Höchstens (!!) einmal in der Woche. Ganz trocken werden lassen und dann in der Badewanne / Spülbecken fest eingiessen, ca. 5 Minuten stehen lassen und dann wieder zurückstellen. Ich mache das seit Jahren so und sie blühen unaufhörlich !

genau so mache ich das auch: den Topf voll mit Wasser laufen lassen, stehen lassen (auch länger) dann abtropfen lassen und wieder mit dem Topf hinstellen. Achtung: ich nehme nur lauwarmes Wasser, da unser kaltes Wasser die Bezeichnung kalt auch wirklich verdient hat.

0

einmal die woche. und nicht in die volle sonne stellen das mögen sie nicht.

also ich gieß meine ca. einmal in der woche

wenn sie trocken wird bekommt sie wieder was

alle drei tage ein wenig

alle 5-6 Tage reicht

jeden 3 tag glaube ich als meine oma im urlaub wahr kamen wir jeden 3 tag dahin

xD

Was möchtest Du wissen?