Wie oft gibt es eine Mondfinsternis?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo SexyGirl98,

in Deutschland gibt es rein statistisch gesehen etwa alle halbe Jahre eine Mondfinsternis. Davon ist allerdings nur etwa jede dritte total, und nur selten kann man den Mond so gut beobachten wie heute.

Dazu kommt, dass der Mond heute so groß ist wie in den letzten Jahren nicht mehr; diese Finsternis heute Nacht wird als die größte der letzten 10 Jahre angesehen!

Also solltest Du Dir das heute nicht entgehen lassen! Die nächste Finsternis ist übrigens am 10.12.

MfG Angelo

Mondfisternis: Totale und partielle Kernschattenfinsternisse treten im über Jahrhunderte geltenden Durchschnitt im Verhältnis von etwa 29 zu 34 Prozent (der Rest zu 100 Prozent sind Halbschattenfinsternisse) beziehungsweise im Verhältnis von etwa 70 zu 84 Ereignissen pro Jahrhundert auf.[2].

Im 21. Jahrhundert ereignen sich aber mehr totale (85) als partielle Kernschattenfinsternisse (57).[2] Ursache ist in erster Linie der stark varierende Abstand des Mondes von der Erde. Letzterer befindet sich in diesem Jahrhundert als Vollmond häufiger in Erdnähe (grösserer Kernschattendurchmesser) als im Durchschnitt.

Sonnenfinsternis: Im Schnitt kann nur etwa alle 375 Jahre über einem bestimmten Ort mit einer totalen, und alle 224 Jahre mit einer ringförmigen Sonnenfinsternis gerechnet werden. Zusammen ergibt das im Durchschnitt für einen bestimmten Ort eine totale oder ringförmige Sonnenfinsternis alle 140 Jahre. [15] Der Grund dafür ist, dass der Streifen, in dem eine zentrale Sonnenfinsternis beobachtet werden kann, sehr schmal ist. In der Schweiz fand die letzte totale Sonnenfinsternis vor dem 11. August 1999 am 22. Mai 1724 statt, in Österreich am 8. Juli 1842 und in Deutschland am 19. August 1887, die nächste wird jene vom 3. September 2081 sein. In Chroniken häufiger erwähnt ist die totale Sonnenfinsternis in den Vormittagsstunden des 12. Mai 1706, eine knapp über vierminütige Sonnenfinsternis, die von der Côte d’Azur kommend quer über die gesamte Schweiz und Südostdeutschland nach Polen verlief.

Abweichend von der oben erwähnten durchschnittlichen Häufigkeit von totalen oder ringförmigen Sonnenfinsternissen ist es aber auch durchaus möglich, dass Orte wesentlich kürzer auf eine zentrale Sonnenfinsternis warten müssen. So war etwa in einem Gebiet östlich von Ankara (Türkei) die totale Finsternis vom 11. August 1999 und diejenige vom 29. März 2006 innerhalb von nur sieben Jahren zu sehen. Noch kürzer, nämlich nur 18 Monate, mussten die Bewohner von Angola warten; nach der Totalfinsternis vom 21. Juni 2001 gab es bereits am 4. Dezember 2002 erneut eine „Schwarze Sonne“ zu sehen. Auch der Schweiz, Teilen Süddeutschlands und Teilen Österreichs steht ein so kurzes Intervall bevor: Nach der totalen Sonnenfinsternis vom 3. September 2081 folgt knapp sechs Monate später, am 27. Februar 2082 gegen Abend, eine ringförmige Finsternis.[16] Andererseits gibt es Orte, in denen über einen Zeitraum von mehr als vier Jahrtausenden keine totale Sonnenfinsternis eintritt.

Quelle:

wikipedia

ich liebe Zahlenspielchen: (2), (57), (2), (15), (16), - was bedeutet das???

0

Wikipedia sei Dank :)

Totale und partielle Kernschattenfinsternisse treten im über Jahrhunderte geltenden Durchschnitt im Verhältnis von etwa 29 zu 34 Prozent (der Rest zu 100 Prozent sind Halbschattenfinsternisse) beziehungsweise im Verhältnis von etwa 70 zu 84 Ereignissen pro Jahrhundert auf.[2].

Im 21. Jahrhundert ereignen sich aber mehr totale (85) als partielle Kernschattenfinsternisse (57).[2] Ursache ist in erster Linie der stark variierende Abstand des Mondes von der Erde. Letzterer befindet sich in diesem Jahrhundert als Vollmond häufiger in Erdnähe (größerer Kernschattendurchmesser) als im Durchschnitt.

Danke aber wie oft gibt es eine im Jahr ?Ich verstehe denn Text nicht so wirklich mit Prozent undso :D

0

spannend: (2), (85), (57), (2),....

Gibts das auch mit Untertitel, und auf Deutsch?

Oder muss ich erst hyroglyphen lernen....

0

ich würde sagen, man gebe in Google "Mondfinsternis+Häufigkeit" ein, dann bekommt man intelligentere Antworten als Zahlen in Klammern.....

2-3 mal pro Jahr, nachzulesen bei wikipedia...

Was möchtest Du wissen?