Wie oft gibt es die Krankheit aneurysma?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weshalb hast du Angst, dass du so etwas mal hast? Wahrscheinlicher ist es, dass du irgendwann einen Herzinfakt bekommst. Tausende Krankheiten sind häufiger im Vorkommen als Aneurysma. Außerdem gibt es zwei spezielle Aneurysmata. Habe keine Angst, dass du sie bekommst, das macht dich nur verrückt. 

melaniena15 25.08.2015, 12:52

Wie recht du hast :( scheinbar habe ich irgendwas an meinen psychen. :/ Danke trotzdem

0
SirIntro 25.08.2015, 12:52
@melaniena15

Nein, ich denke nicht. Manchmal steigert man sich eben in Sachen rein. Passiert schon mal :)

0
melaniena15 25.08.2015, 12:55

ok danke. ;) vielleicht denke ich das weil ich mal gehört habe wenn man öfters Kopfschmerzen hat kann das aneurysma sein vielleicht steigere ich mich deshalb so rein ... :-) aber ich Danke dir sehr:)

1
SirIntro 25.08.2015, 12:57
@melaniena15

Wenn man öfters Kopfschmerzen hat kann das ungelogen hunderte Gründe haben: zu viel Stress zum Beispiel. Falls du das nächste mal bei deinem Haus- oder Kinderarzt bist, kannst du ihm das ja nebenbei mal mit den häufigen Kopfschmerzen sagen. Etwas Ernsthaftes wird es allerdings nicht sein.

0
melaniena15 25.08.2015, 12:58

Danke dir bin etwas beruhigt :)

1

Du scheinst so ziemlich alles zu haben, wenn ich deine Fragen hier immer lese. Ich denke, du hast ein ganz anderes Problem. Denk mal darüber nach und versuche das in den Griff zu bekommen. Du machst dir mit deinen ganzen ,,Krankheiten" und deinen Gedanken darüber nur das Leben schwer.

melaniena15 25.08.2015, 13:00

Ja sobald ich schmerzen habe denke ich am schlimmsten :( Danke dir :( ;)

0

Hast du darüber gelesen und bildest dir nun alle erwähnten Symptome ein oder wie kommst du darauf? Wenn du 15 bist, hast du nichts zu befürchten.

melaniena15 25.08.2015, 12:58

Nein ich bin 21. Nein ich habe öfters Kopfschmerzen mit navkenschmerzen und habe im Internet gelesen das es aneurysma sein kann deshalb vielleicht :) aber danke dir

0
Mignon1 25.08.2015, 13:02
@melaniena15

Genau so hatte ich es mir gedacht. Du hast die Symptome im Internet gelesen und hast nun Angst. Lies nicht so viel über Krankheiten im Internet. Fast alle, die das tun, bilden sich die Symptome bzw. Krankheiten ein und machen sich verrückt, obwohl gar kein Grund besteht. Vergiss die Krankkeit, du bist gesund, und lies nicht weiter im Internet! :-)))

0
melaniena15 25.08.2015, 14:06

Vielen dank :) Bin beruhigt; )

0

Du solltest dich eher mal um Psychiatrische Hilfe kümmern. 

Das gibt es sehr häufig. Viele Menschen bemerken es gar nicht.

Was möchtest Du wissen?