Wie oft geht ihr in die Kirche ?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Gar nicht 50%
1 mal pro Woche 20%
2 mal pro Woche 20%
1-2 mal im Monat 5%
3 mal im Monat 5%
Nur an Feiertagen 0%
1-2 mal im Jahr und an Feiertagen 0%

23 Antworten

2 mal pro Woche

Das lässt sich bei mir gar nicht so leicht in Antwortkategorien einteilen. Ich finde auch den Begriff "in die Kirche gehen" ganz fürchterlich. Ich sage lieber "ich feiere Eucharistie". Und wenn ich das tue, dann verwirkliche ich Kirche, da ich als Getaufter ein Teil von ihr bin. 

Ich feiere so an den Sonntagen und den Hochfesten Gottesdienst. Ansonsten sind Mittwoch- und Freitagabend von mir angepeilte Gelegenheiten, aber das schwankt von Woche zu Woche. Letztlich also 1-3mal pro Woche Eucharistie und möglichst täglich Teile der Tagzeitenliturgie sind für mich unverzichtbare Teile meines geistlichen und liturgischen Lebens. 

3 mal im Monat

Nicht jeden Sonntag, aber meistens. Ab und zu dann noch im Rahmen meiner ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Gemeinde.

Eine derartige Umfrage heir ist kaum repräsentativ, weil es nach den Interessengebieten eine Vorauswahl an Themen gibt, die den usern präsentiert wird. Wenn Dich die Zahlen interessieren: Bei uns (Vorstadtgemeinde, Bayern) haben wir ca. 3500 ev. Gemeindeglieder, davon  sind ca. 20% ernstlich an ihrer Kirche interessiert. An normalen Sonntagen kommen 60-100 Leute in die Kirche. Da nicht jeder immer kommt, würde ich damit rechnen, dass 10% der Evangelischen bei uns halbwegs regelmäßig den Gottesdienst besuchen.

Gar nicht

Eigentlich Gar nicht, selten aber wenn ich eine sehr schöne Kirche sehen, dann gehe ich sie anschauen wie zb. letztens in Dresden, sie hiess Frauenkirche und ist wunderschön. Aber ich würde jetzt nie hingehe um zu beten oder so.

Gar nicht

Als Kind etwa alle zwei Wochen, später jede Woche und an Feiertagen wie Ostern sogar jeden Tag (Mitglied im Kirchenchor), mittlerweile gar nicht mehr. 

Ich würde zu besonderen Anlässen wie Weihnachten oder Ostern gern mal wieder gehen, aber ich habe schlicht keine Zeit, da ich in einem Beruf tätig bin, der mich zu Sonn- und Feiertagsarbeit verpflichtet. 

1 mal pro Woche

Im Durchschnitt gehe ich 1x pro Woche in die Kirche, um mit meinen Schwestern und Brüdern im Glauben Eucharistie zu feiern. Wenn keine kath. Kirche in der Nähe ist, gehe ich zu einer christlichen Geschwisterkirche und mache dort mit. Die Gemeinschaft mit Gott und meinen Nächsten zu erleben, gibt mir Kraft und Freude für den Alltag. Ich brauche auch meine Glaubensgeschwister, deshalb bete ich nicht nur allein zu Hause.

Einmal pro Woche zum Gottesdienst und wenn sonst Veranstaltungen sind auch öfter. Gehe in eine freie evangelische Gemeinde

Gar nicht

Weil, ich Atheistin bin und sonst keinen Grund sehe in die Kirche zu gehen. 

Ich würde nur zur Taufe, Hochzeit oder Beerdigung hin gehen. 

1 mal pro Woche

Christen sind verpflichtet nur an Sonn-und Feiertagen einen Gottesdienst zu besuchen. An Werktagen steht es jedem frei. 

Gar nicht

ich gehe nicht in die Kirche weil ich nicht sehr viel davon halte.  Wenn dann nur um die Kunstwerke in eine Kirche anzuschauen. 

1 mal pro Woche

Das passt. Ich gehe einmal die Woche und an Feiertagen. 

Ich gehe oft in Kirchen, die ich noch nicht kenne, und schau mir den Gebäudeschmuck an, also Gemälde, die Wandfarben, herumstehende Statuen, Inschriften und so.

Und fast immer hängt dieser arme Kerl da an einem Kreuz und blutet vor sich hin, statt dass man ihn mal abhängt, damit er sich mach so langer Zeit auch mal entspannen kann.

RudolfFischer 04.01.2017, 09:53

Er hängt da, um dich daran zu erinnern, dass auch jetzt in deiner Zeit Menschen geschunden werden und du dich fragen solltest, was du dagegen tun kannst.

0
MatthiasHerz 04.01.2017, 18:53

Das ist ja dann praktisch, dass er nur in Kirchen hängt, damit ich ihn nicht überall sehen muss, denn meine Erinnerung funktioniert auch ohne dreidimensionale Bilder grausam Gefolterter ganz hervorragend.

Was tust Du denn so gegen Folter in der Welt? Vielleicht kann ich mich Dir anschließen.

0
Gar nicht

Das letzte mal sah ich eine Kirche von innen, da war ich noch Grundschüler und das auch noch ganz am Anfang ;-)

Anthropos 03.01.2017, 16:21

Du bist jederzeit eingeladen, wieder zu kommen.

3
Gar nicht

immer, wenn mir draußen kalt ist

1-2 mal im Monat

Ich gehe mindestens 2 * im Monat in die Kirche...

In der evangelischen Kirche gibt es keine Sonntagspflicht wie in der katholischen Geschwisterkirche.

Gehe allerdings immer gerne in den Gottesdienst, weil mir das persönlich viel bringt...

PS.: Die Fernsehgottesdienste um 9:30 am Sonntag im ZDF werden auch immer besser! Das kann eine echte Alternative zum Sonntagsgottesdienst sein..

LA

2 mal pro Woche

Bei uns findet die Heilige Messe ,,nur,, zweimal in der Woche statt, deshalb kann ich auch nur zweimal gehen.

Gar nicht

fragen gibt es!

oder befindest du dich in einer glaubensnotlage?

1 mal pro Woche

Gezwungenermaßen 1 mal pro Woche und an Feiertagen.

Gar nicht

ich geh nie in die Kirche, auch wenn ich an Gott glaube

2 mal pro Woche

Aber nicht in die Kirche sondern in den Königreichssaal von Jehovas Zeugen Jehovas

Ich gehe normalerweise drei Mal in der Woche in unsere Gemeinde. Da dies hier nicht vorkommt, kann ich an der Abstimmung auch nicht teilnehmen

Was möchtest Du wissen?