Wie oft für sixpack trainieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,

Der Punkt mit der Regeneration ist richtig: Deine Muskeln brauchen nach einem Training Zeit, um sich von der Beanspruchung zu erholen. In dieser Zeit werden keine Mikrotraumata (Verletzungen im Muskel, herbeigeführt durch das Training) repariert - der Muskel wird stärker und wächst im Idealfall.

Deshalb solltest du nach jedem Training deiner Bauchmuskeln (das gilt auch für alle anderen Muskelgruppen, sofern du die trainierst) mindestens 48 Stunden lang diese Muskelgruppe trainineren.

Ein Sixpack wird allerdings nicht durch's Training gemacht. Du hast quasi schon ein Sixpack, das wird allerdings erst sichtbar, wenn dein Körperfettanteil niedrig genug ist. Denn über deiner Bauchmuskulatur liegt eine Fettschicht, die dein Sixpack verdeckt. Diese Fettschicht muss reduziert werden, dann sieht man die Konturen der Muskeln, also das Sixpack.

Ein Ganzkörpertraining hilft dir, dein Körperfett zu reduzieren, das A und O ist hierbei aber die Ernährung! In der Kurzfassung: Du brauchst ein Kaloriendefizit (musst also weniger Kalorien zu dir nehmen als dein Körper verbrennt). Die fehlende Energie zieht sich dein Körper aus seinen Reserven (z.B. dem Körperfett) - du nimmst ab und bekommst dein Sixpack. :)

Noch als Ergänzung: Joggen ist nicht die beste Sportart, um Fett zu verbrennen. Krafttraining (mit dem eigenen Körpergewicht oder im Fitnessstudio) ist dafür besser geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reverse95
15.08.2016, 21:10

Kleine Berichtigung: Ich meinte natürlich kleine Mikrotraumata, nicht keine. :)

0

Du kannst zusätzlich zum Sixpack Training joggen gehen weil das dein Cardio(Herz bzw. Ausdauer) steigert und du kannst mit dem joggen ja erstmal leicht anfangen z.B. 30 min einmal durch den Park oder was auch immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?