Wie oft eine Katze mit Freilauf entwurmen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine werden nicht ganz regelmässig, aber so zwischen 3 und 6 Monaten kollektiv entwurmt.

Wenn du wartest, bis er die Biester erbricht, ist er in der Tat randvoll.... :(

 

 

Danke! :)

 

Muss vllt der Vollständigkeit halber noch anmerken, dass ich natürlich sofort entwurmen würde, wenn ich beim Klo saubermachen Würmer am Kot entdecken würde... ;)  Könnte ja zwischendurch passieren, da die Wurmmittel nicht prophylaktisch wirken.

0

anstatt dem prophylaktischen entwurmen tuts allerdings auch eine regelmäßige kotuntersuchung.

das schont das tier und ist genauso sicher.

0

wurmkuren verabreicht man dann, wenn würmer vorhanden sind. alles andere macht keinen sinn und belastet die katze.

du nimst doch auch nur kopfschmerztabletten, wenn du kopfschmerzen hast und nicht einfach mal so, oder?

anstatt der regelmäßigen wurmkur alle 2-3 monate, kannst du ohne probleme über mehrere tage etwas kot einsammeln, diesen zum tierarzt bringen oder in ein labor schicken und je nach befund dann eine wurmkur durchführen oder eben nicht. durch die untersuchung ist auch gleich bekannt, welche wümer vorliegen, so daß ein passendes präparat genommen werden kann, anstatt den allroundern.

ich handhabe das schon mehr als 7 jahre so (ein hund, futtert gerne sch, zwei katzen, fangen und fressen ihre beute) bisher hatte keiner der drei auch nur ein einziges mal würmer. so viel zum thema häufigkeit. durch meine vorgehensweise habe ich meinen tieren jede menge unnötige wurmkuren erspart.

wie häufig ein tier mit parasiten befallen wird und welche ausmaße dies annimmt hängt auch mit dem gesundheitszustand des tieres zusammen. je gesünder das tier, desto weniger parasiten. das a und ob für eine gute gesundheit ist eine artgerechte ernährung, was wohl die beste gesundheitsvorsorge auf allen gebieten ist.

Meine Katzen werden jährlich per Spritze beim Tierarzt entwurmt.

Bei meinem Kater reicht das völlig aus.

Für meine Katze habe ich Wurmtabletten, die sie alle 3 Monate bekommt, da sie sehr gerne und oft mit Würmern geplagt ist.

wenn deine katze sehr oft würmer hat, dann kann es auch daran liegen, daß sie gesundheiutlich nicht auf der reihe ist.

was fütterst du denn?

0
@ordrana

Sie bekommt normales Futter, also Nassfutter und Trockenfutter.

Laut Tierarzt (und ich hatte mehrere), ist bei ihr alles in Ordnung.

Sie frisst viele Mäuse und es soll auch bei Katzen Unterschiede geben, was die Anfälligkeit für Würmer betrifft.

 

Sie bekommt alle drei Monate Wurmtabletten und ist dadurch "Wurmfrei".

Nur würde sie eben schnell Würmer bekommen, ohne diese regelmäßigen Kuren.

0
@Zwuckelle

Die Ernährung hat rein garnichts mit dem Befall von Würmern zu tun. Deine Vorsorge den Würmern gegenüber finde ich total in Ordnung. Man denkt ja auch an sich selbst und man sollte auch ein wenig an die anderen Katzen, die draußen leben denken, damit man diese nicht auch ansteckt und sich die Würmer noch mehr verbreiten können

0
@xxCosixx

Drum dürfen sie auch im Bett meines Sohnes schlafen :-) Da muss ich schon sicher sein, dass meine Miezen nicht "gefährlich" für ihn werden können.

0
@xxCosixx

natürlich wirkt sich die ernährung auf die gesundheit aus und die gesundheit wirkt sich auf parasitenbefall aus. womit wir dann wieder am anfang wären. ernährung wirkt sich auf parasitenbefall aus.

extreme parasitenbelastung, egal ob nun flöhe, zecke, wurm und co, haben vor allem all jene tiere, welche gesundheitlich nicht auf der höhe sind. gesunde ausgewachsene tiere haben in freier wildbahn eher wneiger probleme damit und fallen erst recht nicht tot um, wie es gerne bei haustieren glauben gemacht wird.

diese extreme panik vor würmern, zecken und co hat in den letzten 10 jahren stark zugenommen.

da der übertragungswege ehr von beutetier auf jäger erfolgt, denn von kontakt zwischen sich fremden katzen, wüßte ich nicht, wie ich an mir nicht bekante katzen denken soll.

0
@ordrana

nur leider kriegen Tiere, die in der Wildnis leben, auch kein hochwertiges Futter das alle Nährstoffe besitzt, oder doch?

0
@xxCosixx

das, was sie dort fressen, ist garantiert hochwertiger als der getreidemüll, den die meisten menschen ihren vierbeinern vorsetzen.

von daher, muß man also schon sagen, daß was wildtiere fressen ist weitaus hochwertiger, als daß was haustiere in der regel bekommen.

ich weiß, daß ich es damit arg auf die spitze treibe. ;)

ein felischfresser, der permanent mit getreide gefüttert wird, wird irgendwann krank, daran geht kaum ein weg vorbei. welche schwachstelle es trifft ist dabei vom jeweiligen hund abhängig.

zudem muß ein futter nicht tagtäglich alle nährstoffe enthalten, das ist gar nicht notwendig, wdeer beim hund, noch beim wildtier, noch beim mensch.

wenn dir heute einer fertigsuppe und ne vitaminpille hinlegt und sagt, so, damit hast du alle nährstoffe, die du brauchst und ernährst dich gesund, würdest du ihm wohl auch nen vogel zeigen und kein wort glauben. wieso also glaubst du genau dieser person, wenn sie genau dies vor deinen hund/deine katze stellt?

0
@ordrana

Sie ist kerngesund.

Der Tierarzt hat sie gründlich untersucht, da sie diese Anfälligkeit hat und es wurde rein gar nichts festgestellt.

0

Entwurmung bei Katzen

Meine Katze wird regelmässig alle 3 Monate entwurmt. Wenn die Arme aber Pech hat, kann die Katze, wenn sie die aktuellen Würmer beim Entwurmen verloren hat, u.U. nach 3 Wochen schon wieder neue Würmer haben (sie ist Freigängerin). Wie machen sich überhaupt Würmer bemerkbar und wie kann ich mein Baby (11 Monate) davor schützen? Was ist imUmgang mit Baby und Katze zu beachten (abgesehen von Hände waschen etc)? In wie weit können diese Würmer die menschliche Gesundheit beeinträchtigen und wie bemerkt man Wurmbefall beim Menschen? Ich selbst habe nach dem Entwurmen meiner Katze noch keine Würmer im Kot entdeckt (sie benutzt oftmals die Katzentoilette im Haus), kann man die Würmer da überhaupt sehen? Viele Fragen und ich bin dankbar für jede fundierte Antwort. Vielen Dank schonmal.

...zur Frage

Parasiten im Körper erkennen und ggf. entfernen?

Hallo, hat jemand Erfahrunfgen damit Parasiten aus dem Körper zu verbannen. Es gibt so Websites und Joutube Videos aber ich weiss nicht ob das nicht alles Quatsch ist, es ist ja nicht so ein beliebtes Anwendungsgebiet im klassischen Medizinbereich.

...zur Frage

Würmer bei Katze übertragbar?

Kann man sich bei einer Katze mit Würmern anstecken, wenn ja, wie merkt man, dass man sich angesteckt hat?

...zur Frage

10 Wochen alte Hauskatze entwurmen?

Hallo,
Ich hab eine Frage bezüglich meiner Katze.
Ich habe sie jetzt seid 3 Tagen.
Sie ist 10 Wochen alt.
Mir wurde gesagt, dass ich sie so schnell wie möglich entwurmen lassen soll.
Ist diese Aussage richtig, da ich gelesen haben, das die Katze erst entwurmt werden muss, wenn Würmer vorhanden sind. Die Aussage war ( wo nichts ist, da kann man nichts entwurmen).

Mit freundlichen Grüßen.

...zur Frage

Muss ich mir sorgen über mich machen?

(13) Ich habe vor 2 tagen herrausgefunden das meine letzte Katze überfahren wurde.Meine Grossmutter starb vor meinem Geburtstag(als ich 11 wurde)(mit schmerzen,nicht an alters schwäche).Meine Mutter sagt die ganze zeit wie schlecht/abwesend ich bin und nur an meinen instrumenten denk(obwohl ich auch an schule,freundin,anderen problemen und noch an zuhaus denken muss).Mein hund(mit dem ich aufwuchs) starb auch (in den Sommerferien vor 3 Jahren).Mich interesierts nicht wie es zu meiner Gesundheit steht.Irgendwie hab ich einfach keine lust auf freunde und singe lieber draussen aleine(schreie(hauptsächlich Nirvana)).Müde,ausdauerlos,unsportlich,selbst-zweifel etc. Angst das meine Freundin mich komisch findet. Uuund ich bin seeehr oft abwesend(zb wenn ich mit der Familie essen gehe,in der schule usw.)

...zur Frage

Wie teuer Mischlingskatze verkaufen?

Hallo Zusammen,

und zwar hat mich eine Freundin darum gebeten mal nachzufragen.

Ihre Katze hat das erste mal 4 zuckersüße Babykatzen auf die Welt gebracht.

Die sie in ca. 4 Wochen abgibt da die kleinen dann 12 Wochen alt sind. Die Katzen sind 2x entwurmt, entmilbt, ans Katzenklo gewohnt, Alltagsgeräusche gewohnt und auch mit Hunden vertraut. Sie will die kleinen nicht verschenken. Das einzige was sie will das die kleinen ein super schönes Zuhause bekommen mit netten Menschen. Da sie auch extra Futter und alles gekauft hat und sich um die Kätzchen gekümmert hat würde sie gerne ein paar euro dafür verlangen. Jetzt haben wir im Internet gestöbert wie teuer andere Leute ihre Katzen hergeben. Da gibst es ja unterschiede zwischen zu verschenken und 150 € für eine Mischlingskatze. Zur Info wir wohnen auf dem Land wenn das relevant ist. Deshalb Ihre Frage hat jemand ein bisschen Erfahrung ? Oder für wieviel würdet ihr eine Katze holen? Da ich öfters kleine Hasen habe, habe ich eben auch gemerkt wenn man die Tiere billig inseriert kommen oft echt komische Leute die einem anschreiben, deshalb wollen wir Sie nicht gerade verschenken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?