Wie oft droht man sich mit Scheidung im Jahr?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

nie 71%
seltener 14%
öfter 7%
3-4 7%
alle 2 jahre 0%
2 0%
1 mal im jahr 0%

18 Antworten

nie

Hallo @Euroist Dreck, nach Möglichkeit garnicht. Probleme in Ruhe am Morgen besprechen und dem anderen Gelegenheit geben tagsüber darüber nachzudenken. Am Abend nochmals abschließend über das Thema reden und beenden. Das Schlafzimmer bleibt Diskussionsfrei. Wenn es auch nicht geht Neuorientierung und Auflösung der Bedarfsgemeinschaft. Viele Grüße, Peter

nie

Für mich gilt immer noch " in guten wie in schlechten Tagen" und daher drohen wir uns auch nicht mit Scheidung.

Was schenkt ihr eurem Partner dieses Jahr zum Valentinstag?

Hallo, am 14.02. ist Valentinstag und ich hab dieses Jahr leider überhaupt keine Ahnung was ich meinem Partner schenken soll.. Schmuck fällt leider komplett raus, da er das nicht mag. Vielleicht habt ihr ja ein paar ernsthafte Vorschläge für mich. Dankeschön

...zur Frage

Mit 15 zu meinem Freund ziehen ohne Erlaubnis der eltern?

Also es ist so ich fühle mich zuhause nicht wohl und werde schon seid ungefähr 1 Jahr nicht mehr rausgelassen . Meine Eltern sind Türken bedeutet sie sind strenger . Sie machen mich echt physisch kapput streiten nur , sie drohen mir auch manchmal mich zu schlagen und weiteres . Ich weis viele werden das nicht verstehen können aber wenn man In der Lage ist , ist es echt schlimm .

Die Eltern von meinem Freund (15) wären damit auch einverstanden also kann ich irgendwie ins Jugendamt oder irgendwas ?bedanke mich jetzt schonmal für alle Antworten

...zur Frage

Darf mein Vemieter mir mit Kündigung drohen?

Guten Morgen, darf mein Vermieter mir mit Kündignung drohen, weil ich letztes Jahr einen Monat Mietminderung gemacht habe. Diese aber auch davor schriftlich angekündigt habe. Jetzt fordert er den Betrag zurück, obwohl dieser lächerlich ist und droht, wenn ich dies nicht bezahle könne er mir kündigen.

...zur Frage

Fremdgegangen! Sagen Ja oder Nein?

Hi leute habe ein kleines Problem. Gestern hat mich meine Schwägerin gebeten in ihr Facebook zu gehen um ihr etwas zu machen. Als ich und mein Mann auf ihrem Profil waren sah mein Mann das sie noch ihre Affäre vom letzten Jahr noch drin hat. ( Sie hat einen Mann und ein Kind ) ihr mann hatte es letztes jahr schon über Facebook mitbekommen. Aus lauter wunderfitz haben wir gelesen was sie so schreiben. Ich weiß das macht man nicht aber nun ja. Aufjedenfall haben sie sich eindeutige sachen geschrieben auch das sie sich im Oktober treffen und ... ( sie hat im September erst geheiratet ) . Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Soll ich es ihrem Mann sagen? Ich denke immer ich wäre froh wenn mir es jemand sagen würde aber in der Familie ist es immer schwer. Ihr Mann ist so ein netter Kerl der hat das nicht verdient. Was meint ihr???

...zur Frage

Betriebsversammlung,Weihnachtsfeier etc. Pflichtveranstaltungen! Ja od. Nein?

Hallo, mein Arbeitgeber hat die jährliche Betriebsversammmlung und die gleich darauf anschließende Weihnachtsfeier zu Plichtveranstaltungen erklärt. Bei Nichtteilnahme ohne wirklich triftigen Grund droht er mit Abmahnung!! Das Ganze findet dieses Jahr in unserem Hauptwerk statt, das bedeutet eine mind. 4 Std. lange Busfahrt!! Wir würden igendwann am Vormittag losfahren und Nachts frühestens um 3 Uhr wieder zurück kommen.... Will deswegen nicht teilnehmen. Darf er mich dazu zwingen und mit Abmahnung drohen? Danke, und Gruß

...zur Frage

Strafe wegen BtMG Verstoß

Hallo Leute,

Vor ca. einen halben Jahr haben ich und zwei weiter Kumpels von mir einen Joint geraucht und ich hatte noch ca. 0.5 Gramm bei mir. Heute erzählte er mir, dass er vorgelanden wurde und sich dazu äußern musste. Unter anderem hat er auch meine Name gesagt und das ich vielleicht auch vorgeladen werde. Nun wollte ich mal fragen welche Strafe mir droht oder drohen wird? Bekomme ich Sozialstunden oder doch eine härtere Strafe?

Zu mir : Ich bin 14 Jahre alt Aber zur Tatzeit war ich noch 13 Ich bin vorher schon mal aufgefallen , wegen Einbruch , Fahrraddiebstahl und Hausfriedensbruch. Zur dieser Tatzeit war ich ebenfalls noch 13 und deshalb wurde die Anklage auch fallen gelassen.

Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?