Wie oft darf man zur Vorsorge-Untersuchung beim Zahnarzt?

3 Antworten

Dürfen? So oft Du willst. Müssen? Kommt auf Dein Alter an, 2x oder 1x im Jahr, wichtig ist es, daß diese regelmäßigen Besuche in Deinem Bonushelft eingetragen werden. Wenn Du das regelmäßig machen läßt, und Du evtl. mal eine Krone brauchst, übernimmt die KK einen größeren Anteil der Kosten.

hallo,

nicht so oft wie du willst, der zahnarzt kann 2 mal im Jahr biss 18 jahre für dich abrechnen.

beste grüße

dickie59

Nebenberuflich selbständig nur wenig verdient. Problem mit TK?

Ich bin nebenberuflich selbständig bei der Techniker Krankenkasse freiwillig versichert, da ich hauptsächlich als Hausfrau und Mutter tätig bin. Dieses Jahr habe ich jedoch wegen sehr viel Arbeit im Haushalt nur etwa 100€ mit meinem Nebenberuf/Freiberuf verdient. Wird dieser geringe Verdienst für die Techniker Krankenkasse ein Problem sein?

Vielen dank für jede Antwort.

...zur Frage

Sind Arzt Besuche begrenzt? Darf man so oft gehen wie man will?

Hallo,

gibt es eine Grenze wie oft man zum Arzt darf zwecks Kosten für die Krankenkasse?

War jetzt in den letzten 3 Wochen 2 mal beim Zahnarzt und 3 mal beim Kieferorthopäden würde gerne nochmal zu einem anderen gehen aber weiß nicht wie die Krankenkasse darauf reagiert?

Ich bin bei der AOK

...zur Frage

Wie oft sollte man zur Prostata-Krebsuntersuchung (Vorsorge) gehen?

Mir ist diese Abtasterei an den ... und am ... unangenehm. (Die Untersuchung sollte lieber meine Frau machen -Scherzle-) Wie oft muss ich den zu einer solchen Vorsorge-Untersuchung meines Mannesorganes hin? Ihr Artgenossen, wie 'helft ' Ihr Euch damit ?

...zur Frage

Welche ges. Krankenkasse zahlt Hautkrebsscreening?

Hallo, ich habe sehr viele Leberflecke. Daher ist es mir wichtig, dass diese regelmäßig untersucht werden. Allerdings zahlt meine GKV (Techniker) diese Vorsorge, wie so viele andere Kassen auch, erst ab 35 Jahren. Weiß jemand, welche KK das Screening auch schon früher bezahlt?

...zur Frage

hallo habe mal eine frage zu krankenkassen bzw. zu techniker krankenkasse (gesetzlich)

am 1.9. beginn ich eine ausbildung zum kfz mechatroniker und bin gerade drüber mir eine Krankenkasse raus zu suchen. ich möchte mich zwischen der Barmer,Aok und der Techniker Krankenkasse entscheiden. nun meine frage:

hat jmd. mal negative erfahrungen gemacht mit den oben gennanten kassen?

und zur tk:

die kasse heist ja techniker Krankenkasse und heist das dass da nur techniker rein dürfen oder egal wer. und das dass techniker (techniker krankenkasse) gar nichts mit technik/ techniker zu tun hat?

danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?