Wie oft darf man sb maachen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie oft du das machst, entscheidest du ganz alleine. Auf jeden Fall ist es weder schädlich noch ungesund, egal wie oft es gemacht wird. Ein Mensch braucht es öfter, ein anderer weniger. Die Menschen sind nicht alle gleich. Das Selbstbefriedigung aber gesund ist kannst du es immer machen wann du Lust und Zeit dazu hast. Außerdem lernst du dabei deinen Körper noch besser kennen, vor allem wie und wo (Körperstellen) du am meisten empfindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in umso besserer stimmung du bist, desto schneller geht es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So oft du willst und Lust hast und am besten schaust du mal auf den beiden nachfolgenden Seiten nach, da findest du viele Tipps, Tricks und Anregungen zu dem Thema:

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es keine Limits. Ob du es einmal die Woche oder 5 mal am Tag machst, irrelevant. Wenn's dir gefällt dann machs einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst so lange und so oft du Lust hast.

Naja am besten deine Klito stimulieren oder etwas in deine Scheide einführen, mit Fingern, mit Vibr***r, mit Dil*o mit verschiedensten Dingen.

Dem Ganzen sind keine Grenzen gesetzt. probier alles aus was dir Spaß machen könnte.
Ich denke du wirst dann sehr schnell mitbekommen, was dir gefällt ;)

LG und viel Spaß :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du es lange genug machst, wirst Du feststellen, dass dann brennt, wenn man sich mal wundgerubbelt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?