Wie oft darf man in der Oberstufe, aber auf verschiedenen Schulen sitzen bleiben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zweimal die selbe Klasse geht nicht - auch nicht auf verschiedenen Schulen oder auch nicht freiwillig - außer auf Privatschulen.

Man kann nur 1 mal in seiner Schullaufbahn 1 klasse auf einer Schule wiederholen 

Also in der Oberstufe 

0

Zählt freiwillig wiederholen als Sitzenbleiben?

Wenn ich die 11. Oberstufe freiwillig wiederhole wegen Noten und dann in der 12. Sitzenbleibe, bin ich dann raus aus der Schule ? Denn die 11. Hätte ich freiwillig wiederholt und die 12. Müsste ich. Man kann ja in der Oberstufe max 2x Sitzenbleiben. Oder wie ist das ?

...zur Frage

Von Realschule (Bayern) auf Gymnasium (Bayern) wecheln ohne zu wiederholen?

Hallo, ist es möglich nach abschluss der 10. Klasse auf der Realschule aufs Gymnasium zu welcheln ohne wiederholen zu müssen. Also das man dann dirket in die Q11 einsteigt?

...zur Frage

Oberstufe Gymnasium Bayern: Wie wird freiwilliges Wiederholen der Klasse gewertet?

Hallo :)

ich besuche die 11. Klasse eines bayrischen Gymnasiums, und habe bis jetzt oft unterpunktet. Wenn ich jetzt zum Ende des Jahres freiwillig wiederhole, wie wird das gewertet? Könnte ich dann die 12., theoretisch, auch noch wiederholen? Man darf in der Oberstufe nur einmal wiederholen. Und wie ist es, wenn ich es einmal freiwillig mache?

Dankeschön im Voraus.

...zur Frage

Was fandet ihr in der Gymnasialen Oberstufe am schwersten und was am leichtesten?

Welche klasse fandet ihr am einfachsten 10, 11, 12 ? Habe gehört die 11 ist einfacher als 10 und 12

...zur Frage

Kann man in der Oberstufe von vom Religionsunterricht zu Ethik wechseln?

Ich bin an einem Gymnasium in Hessen in der Oberstufe und habe G8. In der Einführungsphase (10. Klasse) hatte ich evangelischen Reliunterricht. Kann ich zu Beginn der 11. Klasse, also der Qualifikationsphase in Ethik wechseln? Und kann ich die Ethikkurse dann ins Abi einbringen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?